We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wir beginnen damit, den Brokkoli in Bündel zu brechen, ich halte ihn 10-15 Minuten in kaltem Wasser mit Backpulver, nachdem ich ihn in Stücke gebrochen habe.

Wir kochen die Brokkolisträuße in etwas Salzwasser maximal 10 Minuten.

Sehr gut abseihen und abkühlen lassen und das Wasser abgießen.

Bis es abgekühlt ist, bereiten Sie die restlichen Zutaten vor. Wir reinigen den Knoblauch und geben ihn weiter, und wir legen den Käse auf die Reibe.

Die Eier zusammen mit Basilikum, Knoblauch, Salz, Pfeffer und Ingwer in einer Schüssel verquirlen.

Wir machen die Sträuße aus gekochtem und abgekühltem Brokkolipüree, wir haben kein sehr feines Püree gemacht, wir haben es in Stücken belassen.

Mit geschlagenen Eiern mit Gewürzen und Semmelbröseln mischen.

Wenn es nicht sehr gut abgetropft ist, müssen Sie möglicherweise Semmelbrösel hinzufügen, es muss Konsistenz haben und wir können daraus Frikadellen formen.

Mit einem Löffel nehmen wir aus der Komposition und formen die Frikadellen, die wir durch Semmelbrösel geben.

Wenn wir mit allem fertig sind, stellen wir es in eine Pfanne auf dem Feuer nach dem heißen Öl. Ich habe etwa 0,5 Liter Öl verwendet, aber das hängt von der Größe der Pfanne ab, in der wir die Frikadellen braten werden.

Die Frikadellen von allen Seiten goldbraun braten.

Mit Joghurtsauce, Tomatensauce, Rote-Bete-Sauce oder jeder anderen Sauce servieren oder besser neben einer geräucherten und leicht gebratenen Wurst.


PILZE mit KÄSE-BROKKOLI

Brokkoli ist einer von die Grundnahrungsmittel einer gesunden Ernährung. Seine vielen Vorteile für den Körper sind darauf zurückzuführen antioxidative, entgiftende und entzündungshemmende Eigenschaften mit denen er ausgestattet ist.

Enthält gute Mengen an Vitamin C und Vitamin K. Es ist reich an Ballaststoffe, Folsäure, Protein und Verbindungen, die helfen Entgiftung und Abwehr des Körpers Schäden durch freie Radikale. Beitragen zu einwandfreie Funktion von Verdauung und Herz.

Brokkoli-Frikadellen mit Käse

Es ist so wankelmütig, damit es in viele Rezepte eingearbeitet werden kann, die sogar auf nach Lust und Laune launische Kinder. Wir müssen nur wissen, womit wir es würzen müssen, um es schmackhafter und schmackhafter zu machen. Brokkoli bekommt ein besonderes Aroma, wenn es mit Knoblauch oder Käse gekocht wird, jeglicher Art.

In diesem Artikel können Sie eine einzigartige Art der Zubereitung von Brokkoli entdecken, die von der ganzen Familie geschätzt wird.

Brokkoli-Frikadellen mit Käse - Rezept

Sie brauchen nur 25 Minuten, um diese köstlichen Kaffees zuzubereiten.

Diese Frikadellen können als Vorspeise, zum Frühstück oder zu jeder Mahlzeit des Tages, als Beilage oder Snack serviert werden.

Ein gelungenes Paar mache ich mit einer Portion Reis, Gemüsepüree, Hühnchen oder Fischsteak, mit Joghurt oder Tomatensauce.

Sie können diesem Rezept weitere Zutaten wie Zwiebeln, Knoblauch, Paprika oder Käse hinzufügen.

• 350 g Brokkoli (Sträuße)
• 2 große Eier
• 65 g Parmesan (oder anderer geriebener Käse)
• 50 g Semmelbrösel
• 2 Esslöffel Olivenöl
• ½ Teelöffel Salz

Nachdem Sie die Brokkoli-Trauben geöffnet und gewaschen haben, kochen Sie sie mit etwas Salz in Wasser einige Minuten lang, bis sie weich werden und die Gabel leicht durchdringt.

Gekochten Brokkoli (aus dem Saft abgetropft) in die Schüssel des Roboters mit der Klinge S geben. Die Eier aufschlagen und zusammen mit dem Parmesan, Paniermehl und Salz in die Schüssel geben.

Mischen, bis eine homogene Zusammensetzung entsteht. Nehmen Sie 1 Esslöffel der Zusammensetzung und formen Sie sie zu einer Kugel. Mit den leicht feuchten Händen die Form einer leicht flachen Frikadelle in den Händen geben.

Sie können die Brokkoli-Frikadellen in einer Pfanne mit heißem Öl braten oder im Ofen backen, bis sie leicht knusprig werden.

Quelle: Super gesunde Kinder, Rezept für Brokkolibissen aus der Brust: https://www.superhealthykids.com/cheesy-broccoli-bites/

* Die auf dieser Website verfügbaren Ratschläge und Gesundheitsinformationen dienen zu Informationszwecken und ersetzen nicht die Empfehlung des Arztes. Wenn Sie an chronischen Krankheiten leiden oder Medikamente einnehmen, empfehlen wir Ihnen, vor Beginn einer Kur oder natürlichen Behandlung Ihren Arzt zu konsultieren, um Wechselwirkungen zu vermeiden. Durch das Verschieben oder Unterbrechen klassischer medizinischer Behandlungen können Sie Ihre Gesundheit gefährden.


Zutat:

  • 600 g Brokkoli
  • 100 g FINN CRISP& # 8211 dünnes knuspriges Brot mit Kreuzkümmel (ich bestehe auf dieser Option, weil es einen besonderen Geschmack gibt)
  • 2 Eier
  • 100 g Feta-Käse
  • 30 g Mozzarella
  • 2 Knoblauchzehen
  • Pfeffer
  • Salz
  • 150 g fettarmer Joghurt oder was auch immer du bevorzugst
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4-5 fein gehackte Minzblätter
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • 1 Teelöffel Olivenöl
  • 1 gehackte Knoblauchzehe

Ich mochte schon immer die Kombination aus Cheddar-Käse und Brokkoli. Aber seit ich Veganer geworden bin, musste ich Alternativen finden. Ich habe sie diesen gegeben Quinoa- und Brokkoli-Frikadellen "käsiger" Geschmack mit Hilfe von inaktiver Hefe. Sie passen perfekt zu Salaten oder als Hauptgericht, Sie wählen, wie Sie sie verschlingen möchten!

Zutaten für Quinoa- und Brokkoli-Fleischbällchen

Für das heutige Rezept habe ich Kichererbsen als Basis verwendet, da sie ein mildes Aroma haben. Neben Kichererbsen habe ich auch verwendet:

Brokkoli: Ich habe 3 Tassen Brokkolisträuße gedämpft. Auf diese Weise gekocht verlieren Sie nicht viel von den Ballaststoffen und dem Geschmack!

Feuriger Quinoa: Ich verwende Quinoa, um die Frikadellen zu binden. Fügen Sie zusätzliches Protein und die Textur von Fastenfleischbällchen hinzu.

Senf und Senfkörner: Senf und Senfkörner verleihen ihm ein besonderes Aroma!

Inaktive Hefe: Der käsige Geschmack wird durch die inaktive Hefe gegeben, die Protein enthält und mit Vitamin B12 angereichert ist - schwer aus Gemüse zu gewinnen.

Knoblauchpulver: Ein weiterer Geschmack, den Sie in dem köstlichen haben müssen Quinoa- und Brokkoli-Frikadellen. Wenn du Knoblauchpulver zur Hand hast, kannst du es ohne Probleme verwenden, du kannst aber auch das frisch gehackte verwenden.

Quinoa herstellen: Zum Schluss das Quinoamehl dazugeben! Es nimmt Feuchtigkeit auf und hilft, dass Fleischbällchen beim Kochen nicht auseinanderfallen.

Proteinreiche Gemüse-Fleischbällchen

Da wir auf Kichererbsen, Quinoa und inaktiver Hefe basieren, erhalten wir eine ordentliche Portion Protein. Brokkoli kann durch Blumenkohl ersetzt werden.

Jede Frikadelle (ich esse etwa zwei oder drei) enthält 5 Gramm pflanzliches Protein. So sind sie satt und absolut lecker!


Brokkoli-Frikadellen

Kinder werden diese Brokkoli-Frikadellen lieben! Sie können sie selbst essen und versorgen sie mit vielen Nährstoffen, die sie brauchen.
Guten Appetit!

Für heute schlägt uns Küchenchef Sorin ein einfaches, aber effektives Rezept vor: Brokkoli-Frikadellen. Die Kleinen werden begeistert sein, denn ich kann sie mit der Hand servieren!

Zutaten

  • 140 g Zucchini
  • 3 Eier
  • 85 g Brokkolisträuße
  • 1 Link Dill
  • 3 Esslöffel Mehl, Reis oder glutenfrei
  • 2 Esslöffel Walnussöl

Schritte zur Vorbereitung

  1. Die Zucchini reiben und dann, um das Wasser zu entfernen, in die Handflächen geben und gut ausdrücken oder in ein sauberes Küchentuch geben und drehen.
  2. Brokkoli wird 2-3 Minuten kurz gekocht, dann fein gehackt oder in einer Küchenmaschine verarbeitet.
  3. Die Eier in einer Schüssel verquirlen, Brokkoli, Zucchini und den Großteil des grob gehackten Dills dazugeben und gut vermischen.
  4. Mehl dazugeben, nochmals mischen und würzen.
  5. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen und das Backblech vorbereiten.
  6. Mit Hilfe eines Löffels stellen wir sicher, dass wir das gleiche Gewicht haben, dann legen wir sie in das Tablett, um sie in den Ofen zu stellen.
  7. Das Blech in den Ofen schieben und etwa 10-15 Minuten ruhen lassen, bis es goldbraun wird.
  8. Vor dem Servieren den restlichen Dill darüberstreuen.

Für zusätzliche Nährstoffe können wir gekochten Lachs servieren, was zu einer Erhöhung der Menge an Vitamin D und Omega-3-Säuren führt.
Wenn Sie mehr Protein wünschen, servieren Sie sie mit Ei.


Fasten Frikadellen mit Brokkoli

Zutaten

• ¼ Brokkolikopf
• 6 Kartoffeln
• 3 Knoblauchzehen
• 5 Esslöffel Flohsamenkleie
• 5 Esslöffel Öl
• Salz und Pfeffer nach Geschmack

So bereiten Sie Fleischbällchen mit Brokkoli zu

Brokkoli in Bündel schneiden und gut waschen. Die Kartoffeln gut waschen und mit der Schale kochen. Nachdem sie weich geworden sind, lassen Sie sie abkühlen und schälen Sie sie dann.

Den gewürfelten Brokkoli und die Kartoffeln in die Schüssel der Küchenmaschine geben und mischen. Sie können auch einen normalen Mixer oder einen Stabmixer verwenden, der die weichen Zutaten passiert.

In die erhaltene Brokkoli-Kartoffel-Paste Flohsamenkleie, geschälten und zerdrückten Knoblauch, Öl, Salz und Pfeffer geben. Mischen, um eine homogene Zusammensetzung zu erhalten.

Nehmen Sie einen Löffel Teig und formen Sie runde oder längliche (ovale) Frikadellen. Befeuchte den Löffel oft in einer Tasse Wasser, um das Abziehen der Zusammensetzung zu erleichtern.

Legen Sie die fertigen Brokkoli-Frikadellen in das mit Backpapier ausgelegte Blech.

Schalten Sie den Ofen ein und lassen Sie ihn auf 160-180 Grad Celsius aufheizen. Nachdem Sie das Blech gefüllt haben, stellen Sie es in den Ofen und lassen Sie die Fleischbällchen leicht bräunen.

Entfernen Sie das Tablett, warten Sie 10 Minuten, bis es abgekühlt ist, und fügen Sie sie dann dem Öl hinzu. Anschließend auf den saugfähigen Tüchern abtropfen lassen.

Sie können heiße oder kalte Brokkoli-Fleischbällchen essen. Sie sind gut einfach, können aber auch als Beilage zu Reis oder anderen Gerichten serviert werden. Sie passen auch gut zu rohem Gemüse, Tofu oder grünen Salaten.

Sie können sie auch mit Gurken essen. Ein anderer Vorschlag ist, sie für Sandwiches zu verwenden.

Wenn Sie keine Flohsamenkleie haben oder finden, können Sie gemahlenes Mehl oder Haferflocken verwenden. Sie helfen, Zusammensetzungen zu binden, die kein Ei enthalten.

* Die auf dieser Website verfügbaren Ratschläge und Gesundheitsinformationen dienen zu Informationszwecken und ersetzen nicht die Empfehlung des Arztes. Wenn Sie an chronischen Krankheiten leiden oder Medikamente einnehmen, empfehlen wir Ihnen, vor Beginn einer Kur oder natürlichen Behandlung Ihren Arzt zu konsultieren, um Wechselwirkungen zu vermeiden. Durch das Verschieben oder Unterbrechen klassischer medizinischer Behandlungen können Sie Ihre Gesundheit gefährden.


Es sind ein paar einfache Schritte zu befolgen und wir beginnen damit, die gedünsteten Brokkolisträuße 5-10 Minuten lang zu kochen oder in kochendem Wasser 10 Minuten lang zu überbrühen, gerade genug, um sie weich zu machen, aber ihre Textur und grüne Farbe zu behalten.

Der Backofen ist auf 200 Grad vorgeheizt.


Nachdem der Brokkoli gekocht ist, geben Sie ihn durch den Mixer und achten Sie darauf, dass er nicht zu einer Paste wird.

Die gebrauchten Mandeln oder Walnüsse sowie den Parmesan mahlen und in einer Schüssel vermischen. Ich habe Pekannüsse verwendet, Sie können die gleiche Art von Nüssen, Mandeln oder rumänischen Walnusskernen verwenden.


Ich habe auch Brokkoli über die Mischung aus Parmesan und Walnüssen, gehackter Petersilie, gehacktem Knoblauch und einer Prise Pfeffer gegeben.

Über diese Zutaten fügte ich die geschlagenen Eier separat hinzu und begann mit diesen beiden Händen die Phase des Formens der Gemüse-Frikadellen.

Ich habe ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gefüllt und es dann für 25 Minuten in den vorgeheizten Ofen geschoben, währenddessen begann es seine Farbe zu verändern.



Sie passten hervorragend zu einer leicht scharfen Tomatensauce, aber ich servierte ihnen eine Art Tabouleh-Salat.

Was ich meine ist, dass es manchmal gut ist zu lügen. Wie warum? Nun, er kam zu mir nach Hause, er aß zwei Frikadellen, er schätzte sie maximal, bis ich ihm sagte, dass sie ohne Fleisch sind, also nicht einmal 100 Gramm Fleisch, wie kann ich Ihnen sagen, dass sie Vegetarier sind, und Wenn es dich mit etwas wärmt, haben sie ein Ei in der Komposition.

Du hast niemanden, er durchsuchte den ganzen Kühlschrank, vielleicht ist es zwischenzeitlich irgendwo ein Steak versteckt, als er merkte, dass es nichts war, es fing an zu mögen und es hörte nicht auf, und der Teller leerte sich.

Anerkennen:


  • Antitumorwirkung
  • entzündlich
  • ANTIBAKTERIELL
  • Adjuvans bei der Regulierung des Nervensystems
  • Gut, um die Entwicklung von Rheuma zu hemmen
  • Gut zur Hemmung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Passt den Wasserhaushalt an
  • Verbessert das Hautbild
  • Trägt zur Entwicklung des Fötus in der Schwangerschaft bei
  • Therapeutische Wirkung
  • Aufrechterhaltung eines ausreichenden Blutzuckerspiegels
  • Verhindert das Auftreten von Augenkrankheiten.

Verbessert die Gesundheit des Gehirns

Aufgrund des Vitamin K in der Zusammensetzung ist Brokkoli ein Gemüse, das zur Vorbeugung verschiedener neurodegenerativer Erkrankungen wie der Alzheimer-Krankheit beiträgt.

Krebs bekämpfen

Da die Krankheit durch ein schnelles Wachstum abnormaler Zellen gekennzeichnet ist und oft mit oxidativem Stress verbunden ist, enthält das Gemüse bestimmte Verbindungen, die dem Körper helfen, sich vor verschiedenen Krebsarten wie Prostata-, Brust-, Magen- oder Bauchspeicheldrüsenkrebs zu schützen.

Verbessert das Verdauungssystem

Durch den hohen Eisengehalt ist das Gemüse ein natürlicher Hilfsstoff zur Regulierung der Verdauung. Es hilft auch, das Niveau gesunder Bakterien im Darm aufrechtzuerhalten.

Kontrolliert Diabetes

Aufgrund des Sulforaphans und des Kaempferols in der Zusammensetzung der Kreuzblütler ist es ein Lebensmittel, das die Insulinresistenz bei Patienten mit diagnostizierter Diabetes verbessern kann.

Entgiftet den Körper

Brokkoli ist ein guter Entgifter für den Körper, da er Vitamin C, Schwefel und Aminosäuren enthält. So hilft es, Giftstoffe und freie Radikale wie Harnsäure aus dem Körper zu entfernen und das Blut zu reinigen.

Weitere Vorteile von Kreuzblütlern

  • Lindert Magenbeschwerden
  • Gesunde Haut pflegen
  • Gesundes Haar pflegen
  • Verbessert die Knochen- und Zahngesundheit
  • Bekämpft Anämie.

Kartoffel-Brokkoli-Frikadellen / Kartoffel-Brokkoli-Patties

Ihr Lieben, wir haben ein leckeres, sättigendes Rezept vorbereitet, mit viel Gemüse und extrem vielseitig: Kartoffel-Frikadellen und Brokkoli. Sie können mit Salat, in einem Sandwich oder Burger, mit verschiedenen Saucen, als kalt verpackter Snack oder so, wie es einem durch den Kopf geht, serviert werden :) Ilinca nagt sie leer, wie Puffbällchen :))

Zutat (12 Stück):

  • 400g Kartoffeln
  • 150g Brokkoli
  • 1 Karotte
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 1 Tara-Ei
  • 3g Reismehl
  • 1/2 Bund Petersilie / Dill
  • Salz Pfeffer

Kochen Sie die geschälten Kartoffeln und schneiden Sie sie in Würfel, Karotten und Brokkolibündel, bis die Gabel leicht in sie eindringt. Abkühlen lassen, dann mit einer Gabel oder Küchenmaschine passieren (nur ein paar Hülsenfrüchte, wir dürfen keine Paste bekommen, aber die Textur des Gemüses behalten) und mischen sie mit gehacktem Knoblauch und Zwiebel, gehacktem Gemüse, Ei, Salz, Pfeffer und Reismehl.

Die Masse gut homogenisieren (ggf. mehr Mehl hinzufügen) und mit einem sprudelnden Löffel auf ein großes mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Wir drücken sie mit nassen Händen leicht flach und formen sie zu Frikadellen :) Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 30 Minuten backen, bis sie schön braun und fest werden. Großer Appetit!

*Babyfreundlich: Verwenden Sie nur sehr wenig Salz ab einem Alter von 1 Jahr und Pfeffer in Maßen, da er ein starkes Gewürz ist und den Magen reizt.

ENGLISCHE VERSION

Hallo zusammen, ich habe ein super leckeres, sättigendes und mit viel Gemüse gefülltes Rezept für euch: Kartoffel-Brokkoli-Patties. Sie sind extrem vielseitig: Sie können sie mit Salat servieren, in einem Sandwich oder Burger, als kalten Snack, mit vielen Dips oder wie Sie möchten :) Ilinca isst sie pur, wie Pommes :))

Zutaten (12 Stück):

  • 400 g Kartoffeln
  • 150 g Brokkoli
  • 1 Karotte
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 1 Freilandei
  • 3 EL Reismehl
  • 1/2 Bund Petersilie / Dill
  • Salz Pfeffer

Kochen Sie die geschälten und gehackten Kartoffeln, Karotten und Brokkoli, bis sie weich sind. Abkühlen lassen, dann mit einer Gabel oder Küchenmaschine zerkleinern (nur ein paar Hülsenfrüchte, um die Textur zu schonen) und mit dem zerdrückten Knoblauch, gehackten Zwiebeln, Kräutern, Ei, Salz, Pfeffer und Reismehl vermischen.

Alles gut vermischen, bei Bedarf noch etwas Mehl hinzufügen und 12 Tropfen Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben. Diese flach drücken und mit nassen Händen zu Frikadellen formen :) Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 30 min backen, bis sie am Rand etwas bräunlich werden. Genießen!


Video: Brokkoli Frikadelle auf italienische Art altes Rezept


Vorherige Artikel

Der neueste Podcast von Heritage Radio ist „Cereal“ mit Gästen wie Mimi Sheraton, Justin Warner

Nächster Artikel

Fruchtsalat