We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ich habe mich zuerst vorbereitet Sirup: Ich habe 20 Minuten lang Wasser und Zucker auf das Feuer gelegt, als sich ein Sirup bildete, der sich zu binden begann, drückte ich eine halbe Zitrone aus und fügte den Saft dem Sirup hinzu. Ich ließ es weitere 5 Minuten kochen, dann stoppte ich das Feuer. Als der Sirup abgekühlt war, fügte ich Honig hinzu.

Dann habe ich mich vorbereitet Füllung: Ich habe die Walnüsse für ein paar Minuten im heißen Ofen gelassen, um ein angenehmeres Aroma zu bekommen (dieses Verfahren ist natürlich optional!), ich habe sie fein gemahlen und darüber Zimt, Muskatnuss und die 50 Gramm Zucker gegeben.

Dann habe ich die Butter geschmolzen, das erste Päckchen Blätter ausgepackt, ein tiefes Blech mit Butter gefettet und dann angefangen, die Blätter hineinzulegen, mit Hilfe eines Küchenpinsels habe ich geschmolzene Butter auf die Oberfläche jedes Tortenblattes gestrichen . Ich habe 10 Blätter Kuchen verteilt (sie bildeten die Basis der Baclava, dies ist eines der Geheimnisse, mehrere Blätter an der Basis zu haben), gefolgt von der ersten Schicht gemahlener Walnüsse, dann weitere 6 mit Butter gefettete Blätter, wieder gemahlen Walnüsse , 6 weitere Blätter aus dem zweiten Paket Blätter, wieder Walnuss.

Es folgte die letzte Schicht von 4 mit Butter eingefetteten Blättern, wobei auf dem letzten Blatt mehr Butter bestand, wieder ein Geheimnis, bekannt, nicht mehr als 4 Blätter auf der letzten Schicht!

Die so geformte Baklava habe ich 40 Minuten im Kühlschrank aufbewahrt, dann in Quadrate geschnitten, die restliche geschmolzene Butter über die Schnittkanten jedes Quadrats gegossen, damit die inneren Blätter beim Backen nicht austrocknen. Dann habe ich es für 30 Minuten in den heißen Ofen gestellt, es hat eine sehr schöne goldene Farbe bekommen


Ich habe die zuvor entstandene und abgekühlte Sauce über die heiße Baclava gegossen, ich habe die Baclava mit einem sauberen und leicht feuchten Tuch abgedeckt und so gelassen, bis sie vollständig abgekühlt ist, dann im Kühlschrank, besser über Nacht stehen lassen. Die geschnittenen Stücke hatten 4 Lagen Blätter und 3 Lagen Walnüsse, so brach weder der Blätterteig, noch wurden die Stücke sehr dünn, und auch auf diese Weise konnten die Blätter zusammengebunden werden und nicht voneinander getrennt werden .

In der Zwischenzeit habe ich 100 g Pistazien zubereitet, die ich gereinigt und etwas größer gehackt habe.


Traditionelle türkische Baclava mit Pistazien- und Rosenwassersirup

Hallo zusammen, mein Name ist Yildiz, ich bin Türkin, ich wurde am 2. Mai geboren und poste dieses Rezept sowohl um auf dem Blog eines alten Reisenden durch unser Dorf zu posten, als auch um Ihnen mehr über eines zu erzählen traditionelle türkische Kuchen, die bemerken, dass sie in der rumänischen Version stark verdünnt sind, ich lache (seid nicht auf mich), wenn ich in den kulinarischen Blogs sehe, was aus der Baclava geworden ist. Baclava, wie ich es von meiner Großmutter und Mutter gelernt habe, wie ich es in der Türkei probiert habe, hat einige obligatorische Zutaten, um Baclava zu nennen: Pistazienkerne und Rosenwasser, die Sie in allen orientalischen Geschäften finden.

  • Zutat:
  • 2 Packungen feine Tortenblätter
  • ein Päckchen geschmolzene Butter oder Öl zum Bestreichen der Blätter
  • Füllung: 300 Nüsse, 150 g zerstoßene und gemischte Pistazien + 50 g zerkleinerte Pistazien zum Bestreichen
  • Sirup: 400 g brauner Zucker, 4 Esslöffel Honig, 450 ml Wasser, 30 ml (2 Esslöffel) Rosenwasser, 1 Esslöffel abgeriebene Zitronenschale, 1 Kernel Vanilleschote oder Essenz, wenn Sie möchten, können Sie die Essenz von Rom hinzufügen, 1 TL.
  1. Den Backofen auf mittlere Hitze, 180 °C vorheizen, die Tortenblätter entsprechend der Form des Blechs schneiden, die Bleche in 3 gleiche Teile teilen
  2. Fetten Sie die Pfanne mit Butter ein, legen Sie dann einige der Blätter ein, jedes Blatt mit einer Küchenbürste mit Butter eingefettet. Sie müssen sich schnell bewegen, weil die Laken trocknen
  3. 1/3 der Füllung auf die Blätter geben, die Füllung nivellieren, dann ein Pulver der Zusammensetzung auf jedes mit Butter gefettete Blatt streuen.
  4. Sie haben das zweite Päckchen Blätter fertig, fügen Sie den Rest der Füllung hinzu und bedecken Sie es mit der dritten Schicht, jedes Blatt wie zuvor mit Butter gefettet.
  5. Mit einem scharfen Messer und über einer Flamme erhitzt, schneiden Sie die Baclava in gleich große Rechtecke oder Rauten
  6. Legen Sie das Blech für 30 Minuten in den Ofen oder bis es goldbraun ist und die Blätter goldbraun sind
  7. In der Zwischenzeit alle Sirupzutaten in einem Topf mischen, 10-15 Minuten bei mittlerer Hitze erhitzen und gelegentlich umrühren.
  8. Die Baclava wird gebräunt, den heißen Sirup gleichmäßig darüber gießen, den Rest der Pistazien bestreuen und abkühlen lassen, in den Kühlschrank stellen. Morgen gibt es das echte türkische Baklava.

Türkische Baclava

Ich mag türkisches Baclava sehr und lehne es nie ab. Stattdessen ist es mir ein bisschen zu süß, also habe ich gesagt, ich probiere ein Rezept, das auf meinen Geschmack zugeschnitten ist. Ich habe die Zuckermenge mindestens fünfmal reduziert und es kam immer noch süß heraus, aber nicht die süße, die Sie nicht essen ließ.

Ich entschied mich für ein leichtes und praktisches Baklava-Rezept mit vorgefertigten Tortenblättern, die ich ganz gelegt und am Ende in Quadrate geschnitten habe.

ZUTAT:

  • 400 g Tortenblätter
  • 250 g Walnusskerne
  • 1 Zimtstange
  • Kokosnussöl

Für Sirup:

  • 80 g Zucker aus Rüben
  • 1 Zimtstange
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Esslöffel Rumessenz

ART DER ZUBEREITUNG:

1. Bereiten Sie den Sirup zu, indem Sie alle Zutaten für den Sirup mit 500 ml Wasser mischen. 10 Minuten bei schwacher Hitze rühren, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.

2. Mischen Sie den Walnusskern mit einem Esslöffel Zucker und einer Prise gemahlenem Zimt.

3. Falten Sie die Tortenbögen auf und schneiden Sie sie entsprechend der Größe des von uns verwendeten Tabletts zu. Ich benutzte ein 20X33-Fach und schneide die Blätter in zwei Hälften. Wir benutzen eine Bürste und fetten das Tablett mit Kokosöl ein und nehmen ein Blatt, legen es in das Tablett und bestreichen es überall mit etwas Öl. Wiederholen Sie den Vorgang mit jedem Blatt, bis wir die Hälfte der Blätter aufgetragen haben, dann legen wir eine Schicht Walnusskerne auf und darüber legen wir weiterhin jeweils neue Pinsel mit Öl. Wenn wir wieder die Hälfte der restlichen Blätter erreicht haben, legen wir eine weitere Schicht Walnusskerne auf und legen die Blätter weiter darauf, bis wir sie fertig haben. Wir legen das letzte Blatt mit Öl ein, schneiden die Baclava in die gewünschte Form, Quadrate oder Dreiecke und stellen das Blech in den Ofen (vorgeheizt) bei 170 g für 40 Minuten. Wir achten darauf, dass der Kuchen nicht zu braun wird.

4. Nach Ablauf der Zeit das Blech aus dem Ofen nehmen, den Sirup über die Baclava gießen, mit gemahlenen Walnusskernen (oder Mandeln, Pistazien) garnieren und abdecken. Wir lassen es mindestens 30 Minuten abgedeckt stehen, damit der Kuchen den gesamten Sirup aufnimmt. Nach dieser Zeit können Sie es probieren, wenn Sie möchten, und den Rest empfehle ich, es in den Kühlschrank zu stellen und bis zum 2. Tag zu lassen. Nur dann erhalten wir die knusprige und sirupartige Textur, von der wir wissen, dass sie die Baclava hat.


Zubereitungsart

Wasser und Zucker aufkochen, dabei gelegentlich umrühren. Aus dem kochenden Sorbet fällt ein Tropfen auf einen Nagel. Wenn der Nagel nicht nach links oder rechts fließt, bedeutet dies, dass das Sorbet fertig ist.

Aus Mehl, Eiern und Salz wird ein Teig hergestellt. Es knetet, bis es wie ein weiches Ohrläppchen wird. Aus dem Teig Stücke von der Größe einer mittelgroßen Zwiebel brechen. Die so zerbrochenen Stücke (30) werden auf die Größe des zu verwendenden Tabletts gestreckt (diese Blätter werden Yufca genannt). Stärke wird verwendet, um die Yufs zu verteilen.

Die geschmolzene Butter mit der geschmolzenen Margarine vermischen. Fetten Sie den Boden des Tabletts ein. Legen Sie eine Yufca und eine Schicht zerkleinerte Walnüsse in die Pfanne, bis alle Blätter und alle Walnüsse gelegt sind. Die Kanten der Blätter, die über die Kante des Fachs hinausragen, kehren in das Fach zurück. Schneiden Sie die Baklava in Länge und Breite.


Türkische Baclava

Es wird meistens an religiösen Feiertagen gemacht, um Gäste zu bedienen.

Baclavaua ist ein Dessert aus Kuchenteig, Nüssen, Butter und Zucker.

Mal sehen, wie dieses fabelhafte Dessert zubereitet wird!


Zutat:

  • ein Päckchen Kuchenbleche
  • 600 g gemahlene Walnüsse
  • 315 gr Butter
  • 5 gr gemahlener Zimt
  • 330 ml Wasser
  • 280 gr Zucker
  • ein Umschlag Vanillezucker
  • 165 gr Honig
  • ein paar Esslöffel Rosenwasser (optional)

Zubereitungsart:

Den Ofen auf 175 Grad vorheizen, die Butter schmelzen und 2 Esslöffel auf 2 Esslöffel geschmolzene Butter in die Pfanne geben. Walnüsse mit 2 EL Zucker und Zimt mischen.
Wir nehmen 2 Blätter und legen sie vorsichtig in das Blech, fetten sie mit zerlassener Butter ein und gehen genauso vor, bis uns ein halbes Päckchen Tortenblätter ausgeht. Nachdem wir die Hälfte der Blätter platziert haben, legen wir die Walnussfüllung auf und ebnen sie, dann starten wir den gleichen Vorgang wie am Anfang, je 2 Blätter, wir fetten sie gut mit Butter ein.

Zum Schluss alles nach Belieben mit einem sehr scharfen Messer in Rauten oder Quadrate schneiden und die restliche Butter darüber gießen. 40-50 Minuten in den heißen Ofen stellen, bis sie gebräunt sind.
In der Zwischenzeit einen Sirup aus Wasser, Zucker, Honig und Rosenwasser herstellen, 20 Minuten kochen lassen, bis er eindickt.

Die Baklava aus dem Ofen nehmen und sofort die Sauce darauf geben. Abkühlen lassen und mit Pistazien oder gemahlenen Mandeln garnieren.


Türkisches Baclava-Rezept

Baclavale & # 8211 & # 8211 Süße und machen Sie es ein wenig scharf & # 8211 gerade genug, um Sie einzuladen, ein weiteres Stück des Tabletts zu nehmen.

Obwohl es türkische Baclava genannt wird, bleiben die Ursprünge dieses Desserts unklar. Viele Leute nehmen ihn auf die berühmte Liste der türkischen Süßigkeiten, während die Griechen ihn als griechischen Baklava bestreiten, scheint es, dass keine anderen Leute im Nahen Osten aufhören wollen, mit ihm zu prahlen. Da es anderen Gerichten der türkischen Küche sehr ähnlich ist, lassen wir andere über dieses Thema diskutieren und bezeichnen die Baclava mit Walnüssen als weltweit bekannten türkischen Kuchen.

Auf der Liste der türkischen Kuchen ist das Baclava-Rezept eines der einfachsten. Je nach Herkunft des Walnusskerns ist er, wenn wir uns einen kleinen Scherz erlauben dürfen, auch einer der günstigsten, und wir schätzen ihn sehr für die meist natürlichen Inhaltsstoffe. Als nächstes die Zubereitungsmethode für Baclavale mit Tortenblättern.

Das Baclava mit Walnussrezept beginnt mit der Zubereitung des Sirups. 130 ml Wasser in einen Topf mit dickem Boden geben und den Zucker bei schwacher Hitze mischen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat, dann zum Kochen bringen. Zitronensaft hinzufügen und weitere 5 Minuten köcheln lassen.

Die Butter in Öl in einer Pfanne schmelzen. Um eine hausgemachte Baclava zu montieren, müssen Sie ein Tablett mit geeigneten Abmessungen verwenden, das Tortenblätter aufnehmen kann. Geben Sie 2 & # 8211 3 Esslöffel Öl in das Blech, die gut über die gesamte Oberfläche verteilt werden, dann legen Sie 3 Tortenblätter übereinander. Fügen Sie zwei Esslöffel geschmolzene Butter in Öl hinzu, die sich gut über die gesamte Oberfläche verteilt. Fügen Sie 3 weitere Blätter hinzu, fetten Sie ihre Oberfläche noch einmal ein.

In die Mitte der Tortenblätter eine großzügige Schicht gemahlene Walnüsse geben, dann die Reihenfolge fortsetzen: 3 Blätter, dann mit Fett eingefettet, bevor Sie die nächsten 3 Blätter hinzufügen. Damit der Schmiervorgang einfach durchgeführt werden kann, muss die Mischung bei geringer Hitze bleiben und heiß sein.

Es ist Zeit, den Ofen anzustellen, während er auf 180 Grad aufheizt, ein gut geschärftes Messer nehmen und die Walnuss-Backbleche in schmale Rechtecke schneiden. Dann können Sie das Blech in den Ofen schieben, wo es 25 & # 8211 30 Minuten bleibt, bis die Bleche appetitlich gebräunt sind.

Es ist der Moment, in dem Sie sagen können, dass Sie das Rezept für türkisches Baclavale fast fertig haben. Alles, was Sie tun müssen, ist, das Blech aus dem Ofen zu nehmen und etwas abkühlen zu lassen, dann den Zuckersirup mit Zitrone gleichmäßig über die gesamte Oberfläche gießen. Dann streust du reichlich gemahlene Walnüsse darüber.

Sie können ein Fasten-Baklava-Rezept zubereiten, indem Sie die Butter aus dem Rezept entfernen und durch einfaches Öl ersetzen. Sie können auch ein Rezept für Baclava mit Honig zubereiten, indem Sie den Sirup aus Wasser mit Honig und Zitronensaft herstellen. Und ich möchte auf keinen Fall vermitteln, dass ich der Mutter empfehle, untätig zu sein.


Türkische Baclava

Es wird meistens an religiösen Feiertagen getan, um Gäste zu bedienen.

Baclavaua ist ein Dessert aus Kuchenteig, Nüssen, Butter und Zucker.

Mal sehen, wie dieses fabelhafte Dessert zubereitet wird!


Zutat:

  • ein Päckchen Kuchenbleche
  • 600 g gemahlene Walnüsse
  • 315 gr Butter
  • 5 gr gemahlener Zimt
  • 330 ml Wasser
  • 280 gr Zucker
  • ein Umschlag Vanillezucker
  • 165 gr Honig
  • ein paar Esslöffel Rosenwasser (optional)

Zubereitungsart:

Den Ofen auf 175 Grad vorheizen, die Butter schmelzen und 2 Esslöffel auf 2 Esslöffel geschmolzene Butter in die Pfanne geben. Walnüsse mit 2 EL Zucker und Zimt mischen.
Wir nehmen 2 Blätter und legen sie vorsichtig in das Blech, fetten sie mit zerlassener Butter ein und gehen genauso vor, bis uns ein halbes Päckchen Tortenblätter ausgeht. Nachdem wir die Hälfte der Blätter platziert haben, legen wir die Walnussfüllung auf und ebnen sie, dann beginnen wir wie am Anfang, jeweils 2 Blätter, fetten wir sie gut mit Butter ein.

Zum Schluss alles nach Belieben mit einem sehr scharfen Messer in Rauten oder Quadrate schneiden und die restliche Butter darüber gießen. 40-50 Minuten in den heißen Ofen stellen, bis sie gebräunt sind.
In der Zwischenzeit einen Sirup aus Wasser, Zucker, Honig und Rosenwasser herstellen, 20 Minuten kochen lassen, bis er eindickt.

Die Baklava aus dem Ofen nehmen und sofort die Sauce darauf geben. Abkühlen lassen und mit Pistazien oder gemahlenen Mandeln garnieren.


Türkische Baclava, die höchste Süßigkeit der Türkei

Die Türkei wird mit türkischem Genuss, Baclava und türkischem Frühstück in Verbindung gebracht. All dies begleitet von einem türkischen Kaffee oder einem türkischen Tee, der im traditionellen Tulpenglas serviert wird. Das türkische Baclava-Rezept ist ein sehr altes aus dem Osmanischen Reich. Aber wussten Sie, dass Baclava die Inspirationsquelle für den heutigen Strudel ist?

Wie wird türkisches Baclava hergestellt? Auf den ersten Blick wirkt das Rezept umständlich und zeitaufwendig, aber so ist es überhaupt nicht. Das einzige, was Ihnen Probleme bereiten könnte, wäre das Einfetten der Laken, das viel Zeit in Anspruch nimmt, aber Sie können die Zubereitung dieses köstlichen Kuchens, türkisches Baklava, in ein Spiel verwandeln, an dem die Kleinen teilnehmen können (für die Damen mit Kindern) oder warum nein, Freund oder Ehemann.


Video: Türkische Teigtaschen mit Hackfüllung-Türkische Rezepte-Kiymali pogca


Vorherige Artikel

Der neueste Podcast von Heritage Radio ist „Cereal“ mit Gästen wie Mimi Sheraton, Justin Warner

Nächster Artikel

Fruchtsalat