Calvados-geschnürte Kürbissuppe mit Zimt und Lorbeerblättern



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zutaten

  • 6 Pfund Butternut-Kürbis (ca. 2 sehr groß), längs halbiert
  • 2 Esslöffel (1/4 Stick) ungesalzene Butter
  • 2 Zimtstangen, halbiert
  • 2 Lorbeerblätter, halbiert
  • 1/2 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/2 Tasse Calvados (Apfelschnaps) oder Schnaps
  • 4 14-Unzen-Dosen salzarme Hühnerbrühe
  • 1 12-Unzen-Dose Kondensmilch
  • 1/4 Teelöffel gemahlener Zimt

Rezeptvorbereitung

  • Backofen auf 375°F vorheizen. 2 große Backbleche mit Alufolie auslegen. Kürbisfleisch mit 2 EL Öl bestreichen. Mit der Schnittfläche nach unten auf die vorbereiteten Backbleche legen. Kürbis rösten, bis er sehr zart ist, etwa 1 Stunde. 20 Minuten abkühlen. Samen entfernen. Nehmen Sie 6 Tassen Kürbisfleisch heraus und geben Sie es in eine große Schüssel (bewahren Sie den restlichen Kürbis für eine andere Verwendung auf).

  • Butter mit den restlichen 2 Esslöffeln Öl in einem schweren großen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Zwiebeln, Zimtstangen, Lorbeerblätter, Salz und Pfeffer hinzufügen. Anbraten, bis die Zwiebeln weich sind, etwa 10 Minuten. Calvados hinzufügen und köcheln lassen, bis fast die gesamte Flüssigkeit verdampft ist, etwa 1 Minute. Zimtstangenstücke und Lorbeerblätter entsorgen. Die Mischung zum Kürbis in eine große Schüssel geben und verrühren. Die Kürbismischung portionsweise in einem Mixer mit Hühnerbrühe und Kondensmilch glatt pürieren. In denselben Topf abseihen und auf die Feststoffe im Sieb drücken, um so viel Flüssigkeit wie möglich zu extrahieren.

  • Sauerrahm, 1 Esslöffel warmes Wasser und gemahlenen Zimt in einer mittelgroßen Schüssel vermischen. DO AHEAD Suppe und Zimtcreme können 1 Tag im Voraus zubereitet werden. Suppe leicht abkühlen lassen, dann abdecken und kühl stellen. Zimtcreme abdecken und kühl stellen.

  • Suppe zum Köcheln bringen. Suppe in Schalen schöpfen. Jeweils mit einem Klecks Zimtcreme garnieren und servieren.

Rezept von Mary Corpening Barber, Sara Corpening WhitefordReviews Section


Vorherige Artikel

Der neueste Podcast von Heritage Radio ist „Cereal“ mit Gästen wie Mimi Sheraton, Justin Warner

Nächster Artikel

Fruchtsalat