We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen
  • Mini-Kuchen
  • Cupcakes
  • Feenkuchen

Dies sind Mini-Versionen des klassischen amerikanischen Red Velvet Cake. Perfekt für Kuchenverkäufe, Geburtstage, Weihnachtscupcakes oder sogar für eine Hochzeit.

633 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 20

  • 120g Butter
  • 300g Puderzucker
  • 2 Eier
  • 250ml Buttermilch
  • 2 Esslöffel rote Lebensmittelfarbe
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 1/2 Teelöffel Natriumbicarbonat
  • 1 Esslöffel Essig
  • 250g einfaches Mehl
  • 5 Esslöffel Kakaopulver bester Qualität
  • 1 Teelöffel Salz

MethodeVorbereitung:30min ›Kochen:20min ›Fertig in:50min

  1. Backofen auf 180 C / Gas Stufe 4 vorheizen. Zwei 12-Tassen-Muffinformen einfetten oder mit 20 Papierförmchen auslegen.
  2. In einer großen Schüssel Butter und Zucker mit einem elektrischen Mixer schaumig schlagen. Eier, Buttermilch, rote Lebensmittelfarbe und Vanille unterrühren. Bicarb und Essig einrühren. Mehl, Kakaopulver und Salz mischen; in die Mischung einrühren, bis sie vermischt ist. Die Mischung in die Papierförmchen geben und gleichmäßig verteilen.
  3. Im vorgeheizten Ofen backen, bis die Oberseiten bei leichtem Drücken zurückspringen, 20 bis 25 Minuten. Im Blech über einem Kuchengitter abkühlen lassen. Nach dem Abkühlen die Cupcakes auf einer Servierplatte anrichten und mit dem gewünschten Frosting auf Eis stellen.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(494)

Bewertungen auf Englisch (390)

Diese wollte ich zum Muttertag machen. Ich habe mich sehr genau an das Rezept gehalten und am Ende braune Cupcakes erhalten, die auch nicht besonders gut geschmeckt haben. Ich bin so enttäuscht!-17. März 2012

Wow, danke für das Rezept für diese Kuchen, sie waren absolut fantastisch! Aus den angegebenen Maßen konnte ich 24 große Cupcakes machen, was großartig war! Ich habe für eine Charge Schokoladenglasur verwendet, die schnell verschwand, und für die nächste Charge habe ich Vanille-Buttercreme-Glasur mit etwas Zitronenaroma verwendet, was perfekt zu diesen Kuchen passt! sie schienen noch schneller zu verschwinden als das erste Los Werde sie bald wieder herstellen!-06 Aug 2011

Wirklich einfach zu folgen und ergibt einen schönen, leichten Kuchen. Verwenden Sie synthetische statt natürliche Lebensmittelfarbe, um die beste Wirkung zu erzielen.-24 Apr 2012


Red Velvet Cupcakes mit Buttermilch

Ich habe Anfang des Jahres mein Lieblingsrezept für roten Samtkuchen geteilt und es hat zu vielen Fragen zu roten Samt-Cupcakes geführt. Ich hätte das kommen sehen sollen, war aber nicht vorbereitet und hatte mein Kuchenrezept als Cupcakes ausprobiert. Nach ein wenig Rezepttests bin ich endlich bei diesem Rezept Red Velvet Cupcakes mit Buttermilch gelandet.

Ich habe an diesem Rezept ein paar Änderungen vorgenommen, damit es die zartesten und köstlichsten Cupcakes aus rotem Samt macht 🙂

Ich habe auch mein Kuchenrezept in zwei Hälften geschnitten, wodurch dieses Cupcake-Rezept mit rotem Samt perfekt 1 Dutzend Cupcakes zubereiten kann.


Laras Red Velvet Cupcakes

Cupcakes:
1 ¼ Tassen einfaches Mehl
¼ TL Backpulver
¼ TL Salz
1 EL Kakaopulver
60 g ungesalzene Butter (bei Zimmertemperatur)
Tasse Chelsea Weißer Zucker
1 Ei
½ TL Vanilleextrakt (oder 1 TL Vanilleessenz)
½ Tasse Buttermilch
1 EL rote Lebensmittelfarbe
½ TL weißer Essig
½ TL Backpulver

Frischkäse Zuckerguss :
225 g Frischkäse (bei Zimmertemperatur)
½ TL Vanilleextrakt (oder 1 TL Vanilleessenz)
½ Tasse Chelsea Puderzucker (gesiebt)
¾ Tasse Sahne

Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen und 12 Muffinformen mit Cupcake-Förmchen auslegen.
In einer großen Schüssel Mehl, Salz, Backpulver und Kakao vermischen. Mit einem Schneebesen mischen.
In einem Mixer (oder mit einem elektrischen Handmixer) die Butter cremig schlagen und Chelsea Weißer Zucker. Vanilleextrakt und Ei hinzufügen und schaumig schlagen.
In einer separaten Schüssel Buttermilch und Lebensmittelfarbe vermischen.
Abwechselnd (in Dritteln) die Trockenmischung und die Buttermilchmischung zur Rahmmischung geben. Kratzen Sie die Seiten der Schüssel nach jeder Zugabe ab, um sicherzustellen, dass alle Zutaten gut vermischt sind. Gut mischen.
Nehmen Sie die Rührschüssel aus der Maschine und halten Sie einen Gummispatel oder einen Holzlöffel bereit, um mit der Hand zu mischen. Fügen Sie das Backpulver zum Essig hinzu und rühren Sie schnell um, um das Backpulver aufzulösen. Noch sprudelnd zum Teig geben und mit der Hand durch die Flüssigkeit rühren.
Schnell arbeiten, den Teig in die vorbereiteten Cupcake-Förmchen (ca. ¾ voll) löffeln (oder mit einem Eisportionierer für gleichmäßige Maße schöpfen). In den Ofen geben und 18-20 Minuten backen oder bis ein Spieß sauber herauskommt, wenn er in die Mitte eines Cupcakes gesteckt wird.
Kühlen Sie die Cupcakes 10 Minuten in der Form, bevor Sie sie zum vollständigen Abkühlen auf ein Kuchengitter geben.
Nach dem Abkühlen Eis mit Frischkäse-Frosting.

Methode für das Frischkäse-Zuckerguss:
In einem Mixer (oder mit einem elektrischen Handmixer) den Frischkäse, Chelsea Puderzucker und Vanilleextrakt. Schlagen Sie die Sahne in einer separaten Schüssel auf. Die Schlagsahne von Hand unter die Frischkäsemischung heben. Die Mischung sollte dickflüssig und gleichmäßig in der Farbe sein.
Auf den abgekühlten Cupcakes verteilen oder das Frosting in Strudeln verteilen. Streuen Sie zur Dekoration Krümel von einem der Cupcakes über das Frosting (wenn Sie es ertragen können!) oder verwenden Sie Streusel Ihrer Wahl.


Cupcakes aus rotem Samt für den Tag der Liebe

#tweetyourshabbat ist eine globale Bewegung, die von Carly Pildis gegründet wurde und den Kampf und die Freude feiert, den Schabbat jede Woche auf den Tisch zu bringen. Dies ist ein Ort für echte Abendessen und echte Gespräche über das jüdische Leben. Schließen Sie sich uns bei Forward an und teilen Sie mit, was Sie essen werden und wie Sie sich diese Woche bei #TweetYourShabbat fühlen

Von Carly Pildis

Ein köstlicher Cupcake aus rotem Samt

Der Loving Day war schon immer ein besonderer Tag in meinem Haushalt, und wenn der Loving Day auf den Schabbat fällt, ist das wirklich ein Grund, mit etwas Besonderem zu feiern. Dies erfordert Red Velvet Cupcakes.

Was ist der Tag der Liebe und warum feiert meine Familie ihn? Loving Day erinnert an den Fall Loving gegen Virginia des Obersten Gerichtshofs von 1967, in dem die letzten verbleibenden Anti-Mischungsgesetze in Amerika aufgehoben wurden. Der Fall wurde von Mildred und Richard Loving eingebracht, zwei Highschool-Verliebten, die etwas wollten, das zu viele von uns als selbstverständlich ansehen, mit der Liebe ihres Lebens verheiratet zu sein und in ihrer Heimatstadt zu leben.

Als gemischtrassige Familie sehen wir den Loving Day als Gelegenheit zur Dankbarkeit und zum Nachdenken. Trotz der Herausforderungen, denen wir uns bei der Bekämpfung von Rassismus und Antisemitismus gegenübersehen, haben wir großes Glück. Wir bemühen uns, niemals die harte Arbeit und die Opfer zu vergessen, die andere erbracht haben, damit wir eine schöne Ehe und eine Familie voller Liebe, Lachen und strahlender Freude genießen können.

Es ist auch eine Gelegenheit, über Rassismus zu sprechen und diese herausfordernde Geschichte zu teilen, auch mit unserer sehr kleinen Tochter. Gespräche über systemischen Rassismus, Hass und die Übel des gewalttätigen Rassismus sind mit jemandem, der immer noch Angst vor My Little Pony hat, schwer zu führen.

Wir glauben auch fest daran, dass Amerika junge schwarze Mädchen dazu zwingt, zu früh erwachsen zu werden, und dass der Schutz der schwarzen Mädchenschaft ein antirassistischer Akt ist. Der Tag der Liebe bietet nicht nur eine Gelegenheit zum Feiern, sondern auch für Gespräche, um die herzzerreißende Aufgabe zu beginnen, unseren Kindern über Rassismus gegen Schwarze zu erzählen, der jedoch von Sieg, Hoffnung, Liebe und Fortschritt geprägt ist.

Die Geschichte von Loving Day fühlt sich unserem Zuhause und unserer Familie sehr nahe. Es ist noch nicht lange her – mein Vater war auf dem College, als es passierte. Es war nicht weit – die Geschichte der Liebenden spielt sich physisch ganz in unserer Nähe ab, in D.C. und Virginia. Es ist wichtig, mit dieser Nähe zusammenzusitzen, denn sie informiert darüber, wer wir sind, was wir gemeinsam als Nation erreicht haben und wie weit wir im Kampf für Rassengerechtigkeit und ein Amerika gehen müssen, das seinen erklärten Idealen gerecht wird. Wir nehmen uns die Zeit, diesen Sieg als Familie zu feiern.

Als Richard Loving von seinem Anwalt Bernard Cohen gefragt wurde, ob er irgendwelche Worte für die Richter hätte, sagte er, sage ihnen, dass ich meine Frau liebe. Ich liebe meine Familie auch. Happy Loving Day und Shabbat Shalom

Wie war Ihre Woche? Wie verbringst du den Schabbat? Lass es uns unter #tweetyourshabbat wissen! An diesem Tisch ist jeder willkommen! Komm hungrig.

Pareve Red Velvet Cupcakes für den Tag der Liebe

Gefüllt mit Kakaopulver, einem Hauch Essig und Kokosnüssen fühlt sich dieses Rezept wie eine Party an. Ein traditioneller roter Samtkuchen hat Buttermilch- und Frischkäse-Zuckerguss. Um es pareve zu machen, habe ich vegane Buttermilch gemacht und mit Kokos-Schlagsahne gekrönt, einem traditionellen südamerikanischen Geschmack, der perfekt zum Geschmacksprofil passt. Legen Sie ein paar nicht gefrorene in den Gefrierschrank und Sie sind mit einem einzigen Auflauf bereit für den zehnten Juni.

Zutaten

2 ½ Tassen Mehl (nicht selbstaufgehend)
4 Esslöffel Kakaopulver
1 Teelöffel Salz
1 ½ Tassen Zucker
1 ½ Tassen Öl (ich bevorzuge Distel, aber Gemüse funktioniert)
2 extra große Eier, Zimmertemperatur
2 Esslöffel Vanille
1 bis 2 Esslöffel rote Lebensmittelfarbe
1 Tasse Sojamilch mit 2 Esslöffel weißem Essig
1 ½ Teelöffel Backpulver
Shop kaufte Kokos-Schlagsahne.
Geraspelte Kokosflocken

Legen Sie tolle Musik auf. Ich werde wahrscheinlich Sam Cooke zuhören. Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad vor und legen Sie Ihre Muffinform mit Cupcake-Förmchen aus

Sojamilch und Essig hinzufügen und 5 Minuten ruhen lassen. Während es sitzt, verquirlen Sie Mehl, Kakao und Salz.

Mit einem elektrischen Mixer Öl und Zucker verquirlen und dann langsam Eier hinzufügen. Fügen Sie Lebensmittelfarbe und Vanille hinzu. Ich mag meine wirklich rot, aber Sie können den Look bestimmen, den Sie bevorzugen. Fügen Sie Ihre Sojamilch-Essig-Mischung hinzu (hey schau! Sie haben vegane Buttermilch gemacht!) und mischen Sie, bis sie sich gerade vermischt hat. Fügen Sie Mehl in zwei Chargen auf niedrig hinzu.

Cupcakes gleichmäßig in Förmchen löffeln und backen, bis ein Zahnstocher sauber herauskommt – 15 bis 20 Minuten. Vollständig abkühlen lassen und dann mit Kokos-Schlagsahne und Kokosflocken dekorieren. YUM. Fühlt sich für mich wie ein Fest an!


Backen

Bevor Sie diese Cupcakes backen, müssen Sie Ihren Ofen auf 350 Grad vorheizen. Sie müssen auch eine Cupcake-Pfanne mit Einlagen auslegen. Ich schlage vor, die Pfanne leicht mit Antihaft-Backspray zu besprühen, um sicherzustellen, dass kein Ankleben entsteht, aber das liegt an Ihnen!

Sie teilen den Teig auf die vorbereiteten Formen auf und füllen jede Linie zu 3/4 voll. Sie haben genug Teig für ungefähr 18 Cupcakes.

Die Cupcakes müssen etwa 16 Minuten backen oder bis ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt. Öffnen Sie den Ofen nicht, bevor die Backzeit abgelaufen ist, da die Cupcakes sonst in der Mitte einsinken können.

Wenn Sie nach diesem Rezept Mini-Cupcakes zubereiten möchten, müssen Sie die Backzeit anpassen. Ich finde Minis backen in etwa 10 Minuten, aber das hängt von der Pfanne ab, die Sie verwenden. Sie sollten ungefähr 2 Dutzend Mini-Cupcakes bekommen und für alle viel Zuckerguss haben.

Wenn Sie eine rote Samttorte backen möchten, schlage ich vor, eines dieser Rezepte zu verwenden: Weißer Schokoladen-Trüffelkuchen mit rotem Samt oder Klassischer Kuchen aus rotem Samt mit Frischkäse-Zuckerguss. Und wenn Sie wirklich ein lustiges Rezept für roten Samt ausprobieren möchten, probieren Sie diese Red Velvet Donuts aus!


Was Sie brauchen, um Red Velvet Cupcakes zuzubereiten

Sie sollten auf Anhieb wissen, dass diese Cupcakes mit gemacht werden viel von Lebensmittelfarbe. Nicht ideal, ich weiß, aber die Farbe ist die Hauptidee. (Es gibt viele Theorien darüber, warum der Kuchen rot ist, aber niemand weiß es genau, lesen Sie diesen wunderbaren Artikel der New York Times.) Wenn Sie den Gedanken nicht ertragen können, können Sie versuchen, ihn zu finden ein ganz natürlicher Ersatz (obwohl ich keinen kenne, der die gleiche Intensität liefert) oder einfach den Kuchenteil des Rezepts durch einen Schokoladen-Cupcake ersetzen.

Ich verwende gerne eine konzentrierte Gelpasten-Glasurfarbe, wie das unten gezeigte “No-taste Red” von Wilton. Es ist besser als gewöhnliche flüssige Lebensmittelfarbe, die bei Verwendung in großen Mengen bitter schmecken kann. Sie können es in der Rubrik Kuchendekoration in Bastelgeschäften wie Michael’s oder A.C. Moore finden oder online bestellen.

Beginnen Sie damit, Mehl, Kakaopulver, Backpulver, Backpulver und Salz zu kombinieren.

Schneebesen, bis alles gut vermischt ist, dann beiseite stellen.

In der Schüssel eines Elektromixers Butter, hellbraunen Zucker, Vanille und Lebensmittelfarbe (für die Gelpaste mit 3 EL Wasser auflösen) vermischen.

Mischen Sie bei niedriger Geschwindigkeit, bis alles gut vermischt ist (gehen Sie einfach —, Sie möchten keine rote Lebensmittelfarbe in Ihre Küche spritzen!) und erhöhen Sie dann die Geschwindigkeit und schlagen Sie, bis sie hell und belüftet ist, etwa 2 Minuten.

Fügen Sie die Eier nacheinander hinzu und schlagen Sie sie nach jeder Zugabe gut.

Dann ein Drittel der Mehlmischung untermischen.

Darauf folgt die Hälfte der Buttermilch und dann ein weiteres Drittel des Mehls. Mit der restlichen Buttermilch und dem Mehl wiederholen.

Wenn der Teig gut vermischt ist, löffeln Sie ihn in die Cupcake-Pfannen und füllen Sie die Förmchen fast bis zum Rand.

22-25 Minuten backen, bis die Oberseiten fest sind und ein Kuchentester sauber herauskommt.

In der Zwischenzeit das Frosting herstellen, indem Butter, Frischkäse, Vanille und Salz in der Schüssel eines elektrischen Mixers kombiniert werden. Bei niedriger Geschwindigkeit mischen, bis alles vermischt ist, dann die Geschwindigkeit auf mittelhoch erhöhen und etwa 2 Minuten schlagen, bis es luftig und leicht ist.

Stoppen Sie den Mixer und fügen Sie 2 Tassen Konditor-Zuckermischung auf niedriger Stufe hinzu, um sie zu kombinieren.

Den restlichen Zucker in zwei Portionen unterrühren, dabei die Geschwindigkeit niedrig halten. Sobald der gesamte Zucker hinzugefügt wurde, erhöhen Sie die Geschwindigkeit auf mittel-hoch und schlagen Sie, bis sie flaumig ist, etwa 1 Minute.

Wenn die Cupcakes vollständig abgekühlt sind, verwenden Sie ein Buttermesser oder einen kleinen versetzten Spatel, um das Zuckerguss darüber zu schwenken. Am besten genießen Sie die Cupcakes frisch am selben Tag.

Dieses Rezept stammt aus DamGoodSweet: Desserts to Satisfy Your Sweet Tooth, New Orleans Style von David Guas und Rachel Pelzel. Meine Änderungen bestanden darin, das Kakaopulver leicht zu reduzieren (damit die Cupcakes röter aussahen), das Mehl zu erhöhen, das Backpulver zu reduzieren und die standardmäßige rote Lebensmittelfarbe durch rote (geschmacklose) konzentrierte Zuckergussfarbe zu ersetzen.

Ich habe auch die Menge des Zuckergusses reduziert, da das Originalrezept eine Tonne ergab. Je nachdem, wie viel Zuckerguss du magst, kannst du tatsächlich noch etwas übrig haben. Hinweis: Wenn Sie diese Cupcakes als einen großen Kuchen zubereiten möchten, reicht das Rezept aus, um zwei 9-Zoll-Kuchenformen zu füllen, aber Sie müssen die Glasur um etwa 20 % erhöhen. Sie können das Originalrezept sehen und die begeisterten Kritiken hier lesen.


Red Velvet Cupcakes

Rubinroter, roter Samtkuchen mit reichhaltigem Frischkäse-Zuckerguss ist seit der Jahrhundertwende ein beliebtes amerikanisches Dessert. Die Adams Extract Company behauptet, in den 1920er Jahren den „originalen“ roten Samtkuchen hergestellt zu haben. Das Waldorf Astoria Hotel in New York City behauptet jedoch auch, es sei der Geburtsort des roten Samtkuchens, der in den 1950er Jahren ein beliebter Menüpunkt war. Dieses Rezept für rote Samt-Cupcakes wurde von dieser süßen Geschichte inspiriert.

Eine der bleibenden Fragen zu den typischen Zutaten in einem klassischen Red Velvet Cake betrifft die Verwendung von weißem Essig im Teig. Während des Zweiten Weltkriegs wurden Backwaren wie Zucker und Butter rationiert, und einige Bäcker begannen, ihren Kuchen Rüben oder Rübensaft hinzuzufügen. Das Rot aus dem Rübensaft machte die Kuchen attraktiver, und die Rüben dienten auch als Füllstoff und hielten die Kuchen feucht. Wenn Rübensaft jedoch in einer zu alkalischen Umgebung ist, neigt er dazu, in einen bläulichen Farbton zu backen, anstatt in die rote Samtfarbe, die wir mit diesem Kuchen verbinden.

Durch die Zugabe von Essig zum Backpulver im Rezept wird die Umgebung saurer, was zu einem schönen roten Kuchen führt. Obwohl die meisten Bäcker heutzutage dazu neigen, rote Lebensmittelfarbe zu verwenden, die nicht auf pH-Änderungen reagiert, bleibt die Tradition, diesem Kuchen Essig hinzuzufügen, erhalten.

Dieses Rezept ist eine Variation des klassischen Red Velvet Cake in Form von Single-Portion Cupcakes. Sie sind perfekt, um auf einer Party ein Cupcake-Display zu kreieren!


Ähnliches Video

Ich habe ein paar Probleme mit diesem Rezept. Zunächst einmal ist es schrecklich geschrieben. Warum wird das Mehl zuerst aufgeführt, wenn Sie es erst viel später im Prozess benötigen? Und warum steht das Wasser zwischen Lebensmittelfarbe und Kakao? Während ich beim Thema bin, ist die Menge an Lebensmittelfarbe viel zu viel. Ich habe die Hälfte der Menge verwendet und kann es im Cupcake schmecken. Es war auch etwas trocken. Das einzige, was mir an diesem Cupcake gefallen hat, war die Dichte. Ich bezweifle, dass ich das noch einmal machen werde.

Guter Geschmack, aber unglaublich dicht! Ich bin mir nicht sicher, ob ich es wieder machen würde - ich mag es, wenn meine Cupcakes etwas leichter sind.

Ich werde dieses Rezept nicht bewerten, da ich einige ernsthafte Änderungen vorgenommen habe. Zuerst, da ich es zu meinen Großeltern bringen wollte, habe ich Zucker / Splenda-Backmischung verwendet. Es war das erste Mal, dass ich das Zeug benutzt habe und es hat sie SEHR süß gemacht. Verwenden Sie auf jeden Fall weniger, wenn Sie das Zeug verwenden. Zweite Modifikation, ich habe Sauerrahm anstelle von Buttermilch verwendet. Drittens habe ich den Kakao halbiert und etwas von der roten Lebensmittelfarbe abgeschnitten. Insgesamt ist die Textur super. Ich habe sie gestern gemacht und habe sie heute gefrostet und sie sind extrem feucht und zart. Ich werde ein super käsiges Frischkäse-Zuckerguss verwenden, um hoffentlich die Süße des Kuchens zu reduzieren und den Zucker niedriger zu halten.

Das war alles, was ein Cupcake sein sollte: feucht, zart und süß. Großartiger Geschmack. Ich habe eine Orangenglasur darüber verwendet und dieses Rezept ist jetzt ein Hüter!

Ich habe nach dem perfekten Red Velvet Cupcake-Rezept gesucht und es hier gefunden. Ich wollte einen, der Buttermilch verwendet und einen, der normales Mehl verlangt, kein Kuchenmehl. Ich habe sie 15 Minuten gebacken und sie sind saftig und lecker mit einer schönen Krume geworden. Ich habe das Frischkäse-Zuckerguss von Ina Garten verwendet und es war hervorragend. Sogar mein Mann, der vor Jahren auf Zucker und Mehl verzichtete, war davon in Versuchung.

perfekte Cupcakes! und warum beschränken Sie sich auf Rot. ich habe orange, gold, blau, lila, halb rot und halb blau, halb gelb und halb orange gemacht.

Ich habe dies für ein Familientreffen gemacht und die Cupcakes waren ein Hit! Ich fügte 1 zusätzlichen Esslöffel Kakaopulver hinzu und verwendete nur etwa 3/4 Unze Lebensmittelfarbe und das stellte sich als perfekt heraus. Ich habe daraus Cupcakes gemacht und der Kuchen war feucht, würzig und viel rot. Das ist definitiv eines meiner neuen Lieblingsrezepte!

Die Cupcakes waren gut. Ich fand, dass die Lebensmittelfarbe etwas zu viel war, also habe ich eine Gelpaste auf Basis von Rot verwendet und die Farbe ist sehr satt geworden.

Auch ich war überwältigt. Ich dachte mir, da der Anteil der guten Bewertungen größer war als die der "meh" Bewertungen, würde ich es versuchen. Der Kuchen war feucht, aber ziemlich dicht und schmeckte im Grunde wie Kuchenmischung mit etwas Kakao darin. Aufgrund der Verfügbarkeit einiger Zutaten musste ich einige Anpassungen vornehmen (wir leben in Großbritannien und ich konnte keine Buttermilch kaufen, daher habe ich eine Kombination aus Sahne, Milch und Essig als Buttermilchersatz verwendet). Ich habe im Laden gekaufte natürliche Lebensmittelfarbe verwendet, und es ergab sich eher ein rötliches Braun als das tiefe Rot von rotem Samt. Ich musste es 30 Minuten bei 350F backen - nicht sicher warum. Ich weiß nicht, all dies sind Gründe, warum meine für meinen Geschmack etwas dicht und fast zu feucht herauskam. Es gab eine schöne Krume, aber zu eng verpackt. Das einzig Erlösende daran, dieses Rezept auszuprobieren, war, dass ich es mit einem Mascarpone-Frischkäse-Zuckerguss kombinierte, was ERSTAUNLICH war (250 g Mascarpone, 30 g Butter zusammensahnen und Puderzucker hinzufügen, bis die richtige Konsistenz erreicht ist).

Das war ein guter Cupcake. Würzig mit etwas Schokoladengeschmack und nicht zu süß. Ich habe die rote Lebensmittelfarbe durch reduzierten Rübensaft ersetzt, was nicht funktioniert hat. Die Cupcakes sind schlammbraun vs. rot, aber lecker, also wen interessiert das? Ich habe auch Kuchenmehl gegen Allzweck verwendet.

Ich bin in Michigan aufgewachsen und wusste nicht, was roter Samt ist. Die Heirat beim Militär hat mir jedoch die Augen für viele regionale Klassiker im ganzen Land und auf der ganzen Welt geöffnet. Ich habe dieses Rezept und seit jeher die Ratschläge befolgt (2 TL Vanille und einen Tag im Voraus etwas zu wenig gekocht) und die weltweit größte Charge von roten Samt-Cupcakes aller Zeiten gebacken! Ich plane, sie bald zum ersten Geburtstag meines Sohnes wieder zu machen!

Dies ist das gleiche Rezept, das meine Mutter verwendet hat, aber wir haben es immer mit einer cremigen, flauschigen Vanilleschwitze gekochten Zuckerguss. Aber ansonsten ein echtes Südstaaten-Rezept. Ich denke, dass Red Velvet ein erworbener Geschmack ist, aber seien Sie gewarnt, sobald Sie ihn erworben haben, er wird Sie nie mehr verlassen! Ich war erstaunt über die Popularität von rotem Samt im letzten Jahr, als es die "Spezialität" meiner Mutter war, als ich 10 Jahre alt war und jetzt 48 Jahre alt war Delikatesse!Ich bin mir bei Leuten nicht sicher, die ein Rezept rezensieren, wenn sie das Rezept nicht befolgen ?? Die Chemie macht Redvelvet einzigartig, es sollte nicht nach Schokoladenkuchen schmecken!

Habe diese jetzt schon oft gemacht und bekomme viele Anfragen von Freunden für diese Cupcakes. Ich hasse es, überheblich zu klingen, aber viele sagen, dass diese besser sind als der beste rote Samt in den örtlichen Bäckereien! Ein paar Anmerkungen: Dieses Rezept macht zwei Dutzend Cupcakes in Standardgröße. Lassen Sie den Teig ruhen, damit sich die Zutaten verheiraten können, bevor Sie ihn zum Backen in die Formen geben (ich mache den Teig, lege dann die Förmchen in die Formen und räume ein wenig auf, damit der Teig ruhen kann). Fügen Sie einen zusätzlichen Teelöffel Vanille hinzu. Für das feuchteste Ergebnis etwas unterbacken: Legen Sie sie hinein, stellen Sie einen Timer auf sechs Minuten, drehen Sie die Dosen zwischen den Rosten und wenden Sie sie, wiederholen Sie den Vorgang und beginnen Sie dann, sie alle ein bis zwei Minuten mit einem Holztester zu testen. Die Cupcakes sind am besten und am saftigsten am nächsten Tag, also backe sie am Vortag, bewahre sie in einem luftdichten Behälter (nicht im Kühlschrank) auf, kühle sie dann und serviere sie am nächsten Tag. Sie sehen am besten in Aluminium-Cupcake-Bechern oder in doppelten Pappbechern aus (wenn Sie einen einzelnen Pappbecher verwenden, saugt er Fett von den Cupcakes auf und wird transparent und unappetitlich anzusehen).

Dies ist mein Lieblingsrezept für Cupcakes mit rotem Samt. Es ist sehr dicht und perfekt mit Frischkäse-Zuckerguss. Ich halbiere die rote Lebensmittelfarbe und backe sie die ganze Zeit.

Habe das Rezept so gemacht, wie es ist, außer dass ich die rote Lebensmittelfarbe auf 0,5 oz reduziert habe, wie andere es getan haben. Kuchen war viel rot! Ich hatte von diesem Südstaaten-Klassiker etwas anderes erwartet, und der Geschmack war es! Nicht zu satt oder süß, lustige Farbe und gepaart mit einer einfachen Buttercreme machten es zu einem perfekten Valentinsgenuss!

Nichts, worüber man nach Hause schreiben könnte. Ich habe weniger als die Hälfte der Lebensmittelfarbe verwendet und es war in Ordnung. Ich denke, ich werde versuchen, Himbeeren anstelle von Lebensmittelfarbe zu verwenden, um beim nächsten Mal etwas mehr Geschmack zu erhalten.

Tolle Ergebnisse - ich habe mit einem Frischkäse-Zuckerguss gefroren. Hätte 4 Gabeln gegeben, aber das Rezept selbst finde ich zu kompliziert. Ich habe das Mehl, Salz und Kakao zusammen gesiebt (ich habe einen zusätzlichen EL Kakao hinzugefügt und einen EL Mehl abgezogen). Ich habe Wasser, Lebensmittelfarbe, Buttermilch und Vanille zusammengemischt (1 Unze Lebensmittelfarbe ist ausreichend, fügen Sie einfach 1 Unze Wasser hinzu). Dann wechselte ich nass und trocken ab, um alles miteinander zu vermischen. Ich habe am Ende immer noch Essig und Soda hinzugefügt - ich bin mir nicht sicher, ob es einen Unterschied macht, aber meine Erfahrung sagt mir, dass ich mich nicht mit dem Sauerteig herumschlagen sollte.

Der Inbegriff von Cupcakes, oder? Ich bin eigentlich kein großer Fan von rotem Samt, daher könnte meine Bewertung verzerrt sein. Die Cupcakes waren feucht und weich und hielten sich immer noch gegen die lavendelfarbenen und Earl Grey. Ich würde sie wieder machen, aber roter Samt (die Idee, nicht so sehr dieses Rezept) ist für mich ungefähr so ​​einfach wie Vanille und Schokolade.

Ich habe diese Cupcakes letzte Woche mit gutem Ergebnis gebacken. Die einzigen Änderungen waren die Verwendung von 1,5 T roter Lebensmittelfarbe und Apfelessig. Die Cupcakes waren etwas trocken, aber ich habe sie mit Vanille-Buttercreme-Zuckerguss überzogen, damit alle davon schwärmten. Die rote Farbe war hübsch.

Geschmacklich sehr durchschnittlich. Nichts besonderes bei diesem Rezept.

Diese sind ziemlich lecker. Ich habe Kuchenmehl und nur 0,5 Unzen Lebensmittelfarbe plus 1,5 Unzen Wasser verwendet und sie hatten eine sehr schöne rote Farbe. Ich habe eine Vanille-Frischkäseglasur verwendet.

Dieser Kuchen war überwältigend. Ich folgte dem Vorschlag, 1/4 Tasse Kakao hinzuzufügen. Und es kam immer noch 'menh' heraus. Es ist nicht so, dass es schrecklich schmeckt, sondern dass es dort keine gibt. Und ich habe Lebensmittelfarbpaste verwendet, die nicht die gewünschten Ergebnisse brachte. Es ist ein rotbraunes, eher hellbraunes. Das einzig Gute ist, dass dieser Kuchen auch mit AP-Mehl zart und leicht ist. Ich weiß nicht, ob sich der Geschmack mit der Zeit entwickelt, wir werden sehen. Aber das werde ich definitiv nicht mehr machen.

PS: keine Notwendigkeit, die Paste wie beschrieben herzustellen. Ich habe den Kakao mit Mehl / Salz und Färbung mit Eimischung gegeben, wie ein anderer Koch vorgeschlagen hat. :)

Meine Frau wollte etwas Süßes, also habe ich sie mit diesen leckeren Cupcakes überrascht und werde sie auf jeden Fall wieder machen. Nur 1 Unze verwendet. rote Färbung wie vorgeschlagen, was reichlich war. Verwendet dunklen Kakao, echte Butter und fettarmer Naturjoghurt anstelle von Buttermilch. Gefüllte Tassen 2/3 gefüllt 27 Kuchen in perfekter Größe. Backzeit = 20 Minuten. Einfache Butter-/Frischkäseglasur. So gut wie jeder Red Velvet Cake, den ich je gegessen habe! Sie liebte sie!

Diese waren ein Riesenerfolg. Ich habe nur 1 Unze verwendet. von roter Lebensmittelfarbe, aber ansonsten folgte das Rezept und fand sie großartig. Für das Frosting habe ich das Rezept aus "Dreischichtiger Karottenkuchen mit Frischkäse-Frosting" verwendet (und den Puderzucker im Frosting halbiert).


Rezeptzusammenfassung

  • 10 Unzen Rote Beete, gut geschrubbt
  • 2 EL frischer Zitronensaft (von 1 Zitrone)
  • 3/4 Tasse Rapsöl
  • 3/4 Tasse ganze Buttermilch
  • 4 große Eier
  • 2 1/2 Tassen Allzweckmehl
  • 1 1/2 Tassen Kristallzucker
  • 3 Esslöffel ungesüßter Kakao (nicht niederländischer Prozess)
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel feines Meersalz
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1 (8-Unzen) Packung Frischkäse, weich
  • 1/4 Tasse ungesalzene Butter, weich
  • 1 (16-oz.) Päckchen Puderzucker
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Tasse gehackte geröstete Pekannüsse (optional)

Backofen auf 350 °F vorheizen. Rote Bete in Pergamentpapier einwickeln. Mikrowelle auf HIGH, bis sie weich sind, 8 bis 10 Minuten. In Papier eingewickelte Rote Bete abkühlen lassen, bis sie sich nur noch warm anfühlt.

Rote Bete schälen, grob hacken. Verarbeiten Sie gehackte Rüben und Zitronensaft in einer Küchenmaschine, bis sie fein gehackt sind, und kratzen Sie bei Bedarf die Seiten der Schüssel ab. Fügen Sie Öl und Buttermilch hinzu, bis sie glatt sind. Fügen Sie Eier hinzu, bis sie vollständig kombiniert sind. Mehl, Zucker, Kakao, Backpulver, Salz und Natron in einer großen Schüssel verquirlen, Rübenmischung hinzufügen und alles verquirlen.

2 (12-Tassen) Muffinformen mit Backförmchen auslegen. Mit einem Eisportionierer, einem Löffel oder einem flüssigen Messbecher die Förmchen zu zwei Dritteln mit Teig füllen. Im vorgeheizten Ofen backen, bis ein in der Mitte eingesetzter Zahnstocher sauber herauskommt, 15 bis 18 Minuten. In Pfannen auf Gitterrosten 5 Minuten abkühlen lassen. Aus den Pfannen auf die Roste nehmen und etwa 25 Minuten vollständig abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit Frischkäse und Butter in der Schüssel einer Küchenmaschine mit Rühraufsatz oder mit einem Handrührgerät bei mittlerer Geschwindigkeit sehr glatt schlagen. Fügen Sie nach und nach Puderzucker hinzu und schlagen Sie bei niedriger Geschwindigkeit, bis er vermischt und leicht und flaumig ist. Vanille einrühren. Verteilen Sie das Frosting auf den Cupcakes mit einem versetzten Spatel. Oder löffeln Sie das Zuckerguss in einen Plastik-Gefrierbeutel mit Reißverschluss, schneiden Sie eine Ecke des Beutels ab, um ein kleines Loch zu machen, und spritzen Sie Zuckerguss auf Cupcakes. Nach Belieben mit Pekannüssen bestreuen.


Methode

Um dieses Cupcake-Rezept zuzubereiten, heizen Sie den Ofen auf 170 ° C / 325 ° F / Gasstufe 3 vor.

Geben Sie die Butter und den Zucker in einen freistehenden elektrischen Mixer mit Paddelaufsatz (oder verwenden Sie einen elektrischen Handbesen) und schlagen Sie bei mittlerer Geschwindigkeit, bis sie leicht und flaumig und gut vermischt sind. Drehen Sie den Mixer auf hohe Geschwindigkeit, fügen Sie langsam das Ei hinzu und schlagen Sie, bis alles gut eingearbeitet ist.

In einer separaten Schüssel Kakaopulver, rote Lebensmittelfarbe und Vanilleextrakt zu einer dicken, dunklen Paste vermischen. Zu der Buttermischung geben und gründlich mischen, bis sich eine gleichmäßige Mischung und Farbe ergibt (alle unvermischten Zutaten mit einem Gummispatel vom Schüsselrand abkratzen). Drehen Sie den Mixer auf langsame Geschwindigkeit und gießen Sie langsam die Hälfte der Buttermilch ein. Schlagen, bis alles gut vermischt ist, dann die Hälfte des Mehls hinzufügen und schlagen, bis alles gut eingearbeitet ist.

Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis die gesamte Buttermilch und das Mehl hinzugefügt wurden. Kratzen Sie den Rand der Schüssel wieder ab. Drehen Sie den Mixer auf hohe Geschwindigkeit und schlagen Sie, bis Sie eine glatte, gleichmäßige Mischung haben. Drehen Sie den Mixer auf niedrige Geschwindigkeit und fügen Sie Salz, Natron und Essig hinzu. Schlagen, bis alles gut vermischt ist, dann die Geschwindigkeit wieder erhöhen und noch ein paar Minuten schlagen.

Die Masse in die Papierförmchen füllen, bis sie zu zwei Dritteln gefüllt sind, und im vorgeheizten Ofen 20–25 Minuten backen oder bis der Biskuit bei Berührung zurückspringt. Ein in der Mitte eingesetzter Spieß sollte sauber herauskommen. Lassen Sie die Cupcakes im Blech etwas abkühlen, bevor Sie sie zum vollständigen Abkühlen auf ein Gitter stürzen.

In der Zwischenzeit für das Frischkäse-Frosting: Puderzucker und Butter in einem freistehenden Elektromixer mit Paddelaufsatz (oder mit einem Handrührgerät) bei mittlerer bis langsamer Geschwindigkeit schlagen, bis die Mischung zusammenkommt und gut vermischt ist. Den Frischkäse auf einmal hinzufügen und schlagen, bis er vollständig eingearbeitet ist. Drehen Sie den Mixer auf mittlere bis hohe Geschwindigkeit. Weiter schlagen, bis der Zuckerguss hell und luftig ist, mindestens 5 Minuten. Nicht übertreiben, da es schnell flüssig werden kann.

Wenn die Cupcakes kalt sind, das Frischkäse-Frosting darüber geben.


Schau das Video: - Minizákusek ovocný košíček


Vorherige Artikel

Frühstücks-Smoothie mit Hafer, Spinat und Spirulina

Nächster Artikel

Die Welpen der Köche sind entzückend