We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Kombinieren Sie Urlaubsaromen mit einigen hellen, frischen Aromen in diesem einzigartigen, mit Tee angereicherten Cocktail

Holen Sie sich den süßen, reichen Geschmack von Karamell in Ihre Urlaubscocktails ohne all diese Schwere und zusätzliche Kalorien, indem Sie einen Teesirup mit Karamellgeschmack verwenden. Gealterter Rum verleiht diesem Getränk eine würzige Fülle, mit Karottensaft und Limettensaft für die dringend benötigte Frische.

Dieses Rezept ist mit freundlicher Genehmigung von Teavana.

Zutaten

Für den Karamell-Mandel-Amaretti-Sirup:

  • 8 Unzen Kandiszucker
  • 8 Unzen Wasser
  • 1 Unze Teavana Karamell Mandel Amaretti loser Blatttee

Für den Cocktail:

  • 3/4 Unzen Karottensaft
  • 3/4 Unzen Limettensaft
  • 1 Unze Karamell-Mandel-Amaretti-Sirup
  • 1 1/2 Unze gealterter Rum, vorzugsweise Barbancourt oder Gosling Brothers
  • Eis
  • Karottenräder, zum Garnieren
  • Limettenscheibe, zum Garnieren
  • 1/2 Vanilleschote, zum Garnieren

  • ¾ Tasse Mandeln
  • ½ Tasse ungesalzene Butter
  • 1 ¾ Tassen brauner Zucker
  • 2 Tassen selbstaufgehendes Mehl
  • 1 Esslöffel selbstaufgehendes Mehl
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • ¾ Teelöffel Backpulver
  • ¼ Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 2 Eier
  • 1 Esslöffel Vanilleextrakt
  • ½ Teelöffel Salz
  • ¼ Tasse gehackte Pistazienkerne

Die Hälfte der Mandeln mahlen, den Rest grob in kleine Stücke hacken.

Backofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. 2 Backbleche mit Pergamentpapier auslegen.

Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Braunen Zucker einrühren und mischen, bis er sich aufgelöst hat, 2 bis 3 Minuten. Vom Herd nehmen. Karamellmischung auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

Mischen Sie 2 Tassen plus 1 Esslöffel Mehl, Zimt, Ingwer, Backpulver und Muskatnuss in einer Schüssel, bis sie gut eingearbeitet sind.

Gemahlene Mandeln, Eier, Vanilleextrakt und Salz in die abgekühlte Karamellmischung rühren. Fügen Sie die Mehlmischung hinzu und mischen Sie sie nach und nach, bis sie gut vermischt ist. Die gehackten Mandeln unterrühren. Den Teig zu 36 Kugeln rollen, leicht flach drücken und gleichmäßig verteilt auf die vorbereiteten Backbleche legen. Pistazien in den Teig drücken.

Im vorgeheizten Backofen goldbraun, aber noch weich backen, 10 bis 12 Minuten. In der Pfanne 10 bis 15 Minuten abkühlen lassen.


  • ¾ Tasse Mandeln
  • ½ Tasse ungesalzene Butter
  • 1 ¾ Tassen brauner Zucker
  • 2 Tassen selbstaufgehendes Mehl
  • 1 Esslöffel selbstaufgehendes Mehl
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • ¾ Teelöffel Backpulver
  • ¼ Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 2 Eier
  • 1 Esslöffel Vanilleextrakt
  • ½ Teelöffel Salz
  • ¼ Tasse gehackte Pistazienkerne

Die Hälfte der Mandeln mahlen, den Rest grob in kleine Stücke hacken.

Backofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. 2 Backbleche mit Pergamentpapier auslegen.

Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Braunen Zucker einrühren und mischen, bis er sich aufgelöst hat, 2 bis 3 Minuten. Vom Herd nehmen. Karamellmischung auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

Mischen Sie 2 Tassen plus 1 Esslöffel Mehl, Zimt, Ingwer, Backpulver und Muskatnuss in einer Schüssel, bis alles gut eingearbeitet ist.

Gemahlene Mandeln, Eier, Vanilleextrakt und Salz in die abgekühlte Karamellmischung einrühren. Fügen Sie die Mehlmischung hinzu und mischen Sie sie nach und nach, bis sie gut vermischt ist. Die gehackten Mandeln unterrühren. Den Teig zu 36 Kugeln rollen, leicht flach drücken und gleichmäßig verteilt auf die vorbereiteten Backbleche legen. Pistazien in den Teig drücken.

Im vorgeheizten Backofen goldbraun, aber noch weich backen, 10 bis 12 Minuten. In der Pfanne 10 bis 15 Minuten abkühlen lassen.


  • ¾ Tasse Mandeln
  • ½ Tasse ungesalzene Butter
  • 1 ¾ Tassen brauner Zucker
  • 2 Tassen selbstaufgehendes Mehl
  • 1 Esslöffel selbstaufgehendes Mehl
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • ¾ Teelöffel Backpulver
  • ¼ Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 2 Eier
  • 1 Esslöffel Vanilleextrakt
  • ½ Teelöffel Salz
  • ¼ Tasse gehackte Pistazienkerne

Die Hälfte der Mandeln mahlen, den Rest grob in kleine Stücke hacken.

Backofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. 2 Backbleche mit Pergamentpapier auslegen.

Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Braunen Zucker einrühren und mischen, bis er sich aufgelöst hat, 2 bis 3 Minuten. Vom Herd nehmen. Karamellmischung auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

Mischen Sie 2 Tassen plus 1 Esslöffel Mehl, Zimt, Ingwer, Backpulver und Muskatnuss in einer Schüssel, bis alles gut eingearbeitet ist.

Gemahlene Mandeln, Eier, Vanilleextrakt und Salz in die abgekühlte Karamellmischung einrühren. Fügen Sie die Mehlmischung hinzu und mischen Sie sie nach und nach, bis sie gut vermischt ist. Die gehackten Mandeln unterrühren. Den Teig zu 36 Kugeln rollen, leicht flach drücken und gleichmäßig verteilt auf die vorbereiteten Backbleche legen. Pistazien in den Teig drücken.

Im vorgeheizten Backofen goldbraun, aber noch weich backen, 10 bis 12 Minuten. In der Pfanne 10 bis 15 Minuten abkühlen lassen.


  • ¾ Tasse Mandeln
  • ½ Tasse ungesalzene Butter
  • 1 ¾ Tassen brauner Zucker
  • 2 Tassen selbstaufgehendes Mehl
  • 1 Esslöffel selbstaufgehendes Mehl
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • ¾ Teelöffel Backpulver
  • ¼ Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 2 Eier
  • 1 Esslöffel Vanilleextrakt
  • ½ Teelöffel Salz
  • ¼ Tasse gehackte Pistazienkerne

Die Hälfte der Mandeln mahlen, den Rest grob in kleine Stücke hacken.

Backofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. 2 Backbleche mit Pergamentpapier auslegen.

Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Braunen Zucker einrühren und mischen, bis er sich aufgelöst hat, 2 bis 3 Minuten. Vom Herd nehmen. Karamellmischung auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

Mischen Sie 2 Tassen plus 1 Esslöffel Mehl, Zimt, Ingwer, Backpulver und Muskatnuss in einer Schüssel, bis alles gut eingearbeitet ist.

Gemahlene Mandeln, Eier, Vanilleextrakt und Salz in die abgekühlte Karamellmischung rühren. Fügen Sie die Mehlmischung hinzu und mischen Sie sie nach und nach, bis sie gut vermischt ist. Die gehackten Mandeln unterrühren. Den Teig zu 36 Kugeln rollen, leicht flach drücken und gleichmäßig verteilt auf die vorbereiteten Backbleche legen. Pistazien in den Teig drücken.

Im vorgeheizten Ofen goldbraun, aber noch weich backen, 10 bis 12 Minuten. In der Pfanne 10 bis 15 Minuten abkühlen lassen.


  • ¾ Tasse Mandeln
  • ½ Tasse ungesalzene Butter
  • 1 ¾ Tassen brauner Zucker
  • 2 Tassen selbstaufgehendes Mehl
  • 1 Esslöffel selbstaufgehendes Mehl
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • ¾ Teelöffel Backpulver
  • ¼ Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 2 Eier
  • 1 Esslöffel Vanilleextrakt
  • ½ Teelöffel Salz
  • ¼ Tasse gehackte Pistazienkerne

Die Hälfte der Mandeln mahlen, den Rest grob in kleine Stücke hacken.

Backofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. 2 Backbleche mit Pergamentpapier auslegen.

Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Braunen Zucker einrühren und mischen, bis er sich aufgelöst hat, 2 bis 3 Minuten. Vom Herd nehmen. Karamellmischung auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

Mischen Sie 2 Tassen plus 1 Esslöffel Mehl, Zimt, Ingwer, Backpulver und Muskatnuss in einer Schüssel, bis alles gut eingearbeitet ist.

Gemahlene Mandeln, Eier, Vanilleextrakt und Salz in die abgekühlte Karamellmischung einrühren. Fügen Sie die Mehlmischung hinzu und mischen Sie sie nach und nach, bis sie gut vermischt ist. Die gehackten Mandeln unterrühren. Den Teig zu 36 Kugeln rollen, leicht flach drücken und gleichmäßig verteilt auf die vorbereiteten Backbleche legen. Pistazien in den Teig drücken.

Im vorgeheizten Backofen goldbraun, aber noch weich backen, 10 bis 12 Minuten. In der Pfanne 10 bis 15 Minuten abkühlen lassen.


  • ¾ Tasse Mandeln
  • ½ Tasse ungesalzene Butter
  • 1 ¾ Tassen brauner Zucker
  • 2 Tassen selbstaufgehendes Mehl
  • 1 Esslöffel selbstaufgehendes Mehl
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • ¾ Teelöffel Backpulver
  • ¼ Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 2 Eier
  • 1 Esslöffel Vanilleextrakt
  • ½ Teelöffel Salz
  • ¼ Tasse gehackte Pistazienkerne

Die Hälfte der Mandeln mahlen, den Rest grob in kleine Stücke hacken.

Backofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. 2 Backbleche mit Pergamentpapier auslegen.

Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Braunen Zucker einrühren und mischen, bis er sich aufgelöst hat, 2 bis 3 Minuten. Vom Herd nehmen. Karamellmischung auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

Mischen Sie 2 Tassen plus 1 Esslöffel Mehl, Zimt, Ingwer, Backpulver und Muskatnuss in einer Schüssel, bis alles gut eingearbeitet ist.

Gemahlene Mandeln, Eier, Vanilleextrakt und Salz in die abgekühlte Karamellmischung rühren. Fügen Sie die Mehlmischung hinzu und mischen Sie sie nach und nach, bis sie gut vermischt ist. Die gehackten Mandeln unterrühren. Den Teig zu 36 Kugeln rollen, leicht flach drücken und gleichmäßig verteilt auf die vorbereiteten Backbleche legen. Pistazien in den Teig drücken.

Im vorgeheizten Backofen goldbraun, aber noch weich backen, 10 bis 12 Minuten. In der Pfanne 10 bis 15 Minuten abkühlen lassen.


  • ¾ Tasse Mandeln
  • ½ Tasse ungesalzene Butter
  • 1 ¾ Tassen brauner Zucker
  • 2 Tassen selbstaufgehendes Mehl
  • 1 Esslöffel selbstaufgehendes Mehl
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • ¾ Teelöffel Backpulver
  • ¼ Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 2 Eier
  • 1 Esslöffel Vanilleextrakt
  • ½ Teelöffel Salz
  • ¼ Tasse gehackte Pistazienkerne

Die Hälfte der Mandeln mahlen, den Rest grob in kleine Stücke hacken.

Backofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. 2 Backbleche mit Pergamentpapier auslegen.

Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Braunen Zucker einrühren und mischen, bis er sich aufgelöst hat, 2 bis 3 Minuten. Vom Herd nehmen. Karamellmischung auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

Mischen Sie 2 Tassen plus 1 Esslöffel Mehl, Zimt, Ingwer, Backpulver und Muskatnuss in einer Schüssel, bis sie gut vermischt sind.

Gemahlene Mandeln, Eier, Vanilleextrakt und Salz in die abgekühlte Karamellmischung einrühren. Fügen Sie die Mehlmischung hinzu und mischen Sie sie nach und nach, bis sie gut vermischt ist. Die gehackten Mandeln unterrühren. Den Teig zu 36 Kugeln rollen, leicht flach drücken und gleichmäßig verteilt auf die vorbereiteten Backbleche legen. Pistazien in den Teig drücken.

Im vorgeheizten Ofen goldbraun, aber noch weich backen, 10 bis 12 Minuten. In der Pfanne 10 bis 15 Minuten abkühlen lassen.


  • ¾ Tasse Mandeln
  • ½ Tasse ungesalzene Butter
  • 1 ¾ Tassen brauner Zucker
  • 2 Tassen selbstaufgehendes Mehl
  • 1 Esslöffel selbstaufgehendes Mehl
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • ¾ Teelöffel Backpulver
  • ¼ Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 2 Eier
  • 1 Esslöffel Vanilleextrakt
  • ½ Teelöffel Salz
  • ¼ Tasse gehackte Pistazienkerne

Die Hälfte der Mandeln mahlen, den Rest grob in kleine Stücke hacken.

Backofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. 2 Backbleche mit Pergamentpapier auslegen.

Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Braunen Zucker einrühren und mischen, bis er sich aufgelöst hat, 2 bis 3 Minuten. Vom Herd nehmen. Karamellmischung auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

Mischen Sie 2 Tassen plus 1 Esslöffel Mehl, Zimt, Ingwer, Backpulver und Muskatnuss in einer Schüssel, bis sie gut vermischt sind.

Gemahlene Mandeln, Eier, Vanilleextrakt und Salz in die abgekühlte Karamellmischung einrühren. Fügen Sie die Mehlmischung hinzu und mischen Sie sie nach und nach, bis sie gut vermischt ist. Die gehackten Mandeln unterrühren. Den Teig zu 36 Kugeln rollen, leicht flach drücken und gleichmäßig verteilt auf die vorbereiteten Backbleche legen. Pistazien in den Teig drücken.

Im vorgeheizten Backofen goldbraun, aber noch weich backen, 10 bis 12 Minuten. In der Pfanne 10 bis 15 Minuten abkühlen lassen.


  • ¾ Tasse Mandeln
  • ½ Tasse ungesalzene Butter
  • 1 ¾ Tassen brauner Zucker
  • 2 Tassen selbstaufgehendes Mehl
  • 1 Esslöffel selbstaufgehendes Mehl
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • ¾ Teelöffel Backpulver
  • ¼ Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 2 Eier
  • 1 Esslöffel Vanilleextrakt
  • ½ Teelöffel Salz
  • ¼ Tasse gehackte Pistazienkerne

Die Hälfte der Mandeln mahlen, den Rest grob in kleine Stücke hacken.

Backofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. 2 Backbleche mit Pergamentpapier auslegen.

Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Braunen Zucker einrühren und mischen, bis er sich aufgelöst hat, 2 bis 3 Minuten. Vom Herd nehmen. Karamellmischung auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

Mischen Sie 2 Tassen plus 1 Esslöffel Mehl, Zimt, Ingwer, Backpulver und Muskatnuss in einer Schüssel, bis alles gut eingearbeitet ist.

Gemahlene Mandeln, Eier, Vanilleextrakt und Salz in die abgekühlte Karamellmischung rühren. Fügen Sie die Mehlmischung hinzu und mischen Sie sie nach und nach, bis sie gut vermischt ist. Die gehackten Mandeln unterrühren. Den Teig zu 36 Kugeln rollen, leicht flach drücken und gleichmäßig verteilt auf die vorbereiteten Backbleche legen. Pistazien in den Teig drücken.

Im vorgeheizten Backofen goldbraun, aber noch weich backen, 10 bis 12 Minuten. In der Pfanne 10 bis 15 Minuten abkühlen lassen.


  • ¾ Tasse Mandeln
  • ½ Tasse ungesalzene Butter
  • 1 ¾ Tassen brauner Zucker
  • 2 Tassen selbstaufgehendes Mehl
  • 1 Esslöffel selbstaufgehendes Mehl
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • ¾ Teelöffel Backpulver
  • ¼ Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 2 Eier
  • 1 Esslöffel Vanilleextrakt
  • ½ Teelöffel Salz
  • ¼ Tasse gehackte Pistazienkerne

Die Hälfte der Mandeln mahlen, den Rest grob in kleine Stücke hacken.

Backofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. 2 Backbleche mit Pergamentpapier auslegen.

Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Braunen Zucker einrühren und mischen, bis er sich aufgelöst hat, 2 bis 3 Minuten. Vom Herd nehmen. Karamellmischung auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

Mischen Sie 2 Tassen plus 1 Esslöffel Mehl, Zimt, Ingwer, Backpulver und Muskatnuss in einer Schüssel, bis sie gut vermischt sind.

Gemahlene Mandeln, Eier, Vanilleextrakt und Salz in die abgekühlte Karamellmischung einrühren. Fügen Sie die Mehlmischung hinzu und mischen Sie sie nach und nach, bis sie gut vermischt ist. Die gehackten Mandeln unterrühren. Den Teig zu 36 Kugeln rollen, leicht flach drücken und gleichmäßig verteilt auf die vorbereiteten Backbleche legen. Pistazien in den Teig drücken.

Im vorgeheizten Ofen goldbraun, aber noch weich backen, 10 bis 12 Minuten. In der Pfanne 10 bis 15 Minuten abkühlen lassen.


Schau das Video: Why dont I have this recipe before? healthy and cheap food in 10 minutes


Vorherige Artikel

Frühstücks-Smoothie mit Hafer, Spinat und Spirulina

Nächster Artikel

Die Welpen der Köche sind entzückend