Ceviche-Rezepte für den Sommer



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es gibt keine bessere Zeit als den Sommer, um ein erfrischendes Ceviche zuzubereiten. Einst als ausschließlich peruanisches und lateinamerikanisches Gericht angesehen, taucht Ceviche heute als Sommerspecial auf vielen Restaurantmenüs auf.

Ceviche stammt aus Peru (obwohl manche etwas anderes sagen) und verwendet die sauren Säfte von Zitrusfrüchten wie Zitronen und Limetten, um rohe Meeresfrüchte zu kochen. Der Saft und die Meeresfrüchte werden dann mit einer endlosen Auswahl an Obst, Gemüse und Kräutern gemischt. Dieser köstliche Snack wird oft mit Tortilla-Chips oder pur mit einer Gabel serviert.

Ein einfaches Ceviche ist der ideale Sommersnack: die Kombination aus frischen Meeresfrüchten mit Fruchtsaft und Ihrem Lieblingsgemüse und -kräuter... Viel besser geht es wirklich nicht. Das Beste an Ceviche sind vielleicht all die verschiedenen Möglichkeiten, wie Sie es zubereiten können. Egal, ob Sie Garnelen, Jakobsmuscheln, Schnapper, Limetten, Orangen, Mangos, Tomaten, Radieschen, Petersilie oder Koriander verwenden – es ist schwer, eine Kombination zu finden, die nicht lecker ist.

Zu Ehren dieses sommerlichen Meeresfrüchte-Snacks finden Sie hier einige der besten Ceviche-Rezepte auf dem Markt. Und haben Sie übrigens keine Angst zu improvisieren, das ist der halbe Spaß, dieses wunderbare Gericht zuzubereiten.

Mit einer Vielzahl von Texturen und Aromen ist dieses Ceviche eine großartige Variation des Klassikers.

Vergessen Sie Thunfischsalat, dieses einfach köstliche Ceviche verwendet den Lieblingsfisch aller, um einen Restaurant-würdigen Snack zu kreieren.

Probieren Sie dieses unwiderstehliche Hummer-Ceviche für ein klassisches, gekühltes Gericht.

Halten Sie Ihren Geldbeutel voll und ein sauberes Gewissen mit diesem preiswerten und nachhaltigen Tilapia-Ceviche.

Dieses Fisch-Ceviche ist ein klassisches Remake und steckt voller lebendiger lateinamerikanischer Aromen.

Dieses gekochte Garnelen-Ceviche kombiniert den Geschmack Ihres Lieblings-Garnelensalats mit einem Hauch klassischer Ceviche-Aromen, um jeden Esser zufrieden zu stellen.


  • 1½ EL Olivenöl
  • 1 Esslöffel Weißweinessig
  • große Schüssel
  • Schneebesen

In einer großen Schüssel Limettensaft, Olivenöl und Weißweinessig verrühren.


Sommer-Ceviche-Rezept

Für 4 Personen als erster Gang oder kleinerer Hauptgang

Du brauchst keine aufregende Ausrüstung, nur ein scharfes Messer

1 Knoblauchzehe, fein gehackt oder zerdrückt

1/2 Teelöffel getrocknete Chiliflocken

5 Esslöffel frischer Limettensaft

360g (ish) fester Weißfisch, ich habe Wolfsbarschfilets verwendet, enthäutet

150 g Kirschtomaten, halbiert oder in Scheiben geschnitten, wenn größer

1 Esslöffel Oliven- oder Rapsöl

1 Avocado, geschält und gehackt

1/2 kleiner Bund Koriander, grob gehackt

Handvoll geröstete Maiskörner

Sriracha- oder Chilisauce zum Servieren mit einigen Tortillachips oder weichen Tortillas

Bei Bedarf die ausgewählten Fischfilets häuten und in mundgerechte Stücke schneiden.

Bereiten Sie das Dressing/die Marinade zu, indem Sie Knoblauch, Zitronensaft, Chiliflocken, Zucker, Limettensaft und Salz nach Geschmack mischen. Gut mischen, dann den Fisch hinzufügen und gut umrühren, sodass der gesamte Fisch gut mit dem Dressing bedeckt ist. Zugedeckt 10 bis 15 Minuten ruhen lassen.

Die Zwiebel fein hacken, die Tomaten halbieren oder in Scheiben schneiden und mit dem Esslöffel Öl zum Fisch geben. Nochmals umrühren und weitere 5 Minuten gehen lassen.

Avocado schälen und hacken und Koriander hacken und zum Fisch geben, gut umrühren und auf zusätzliches Salz oder Limettensaft prüfen.

Nach Belieben mit Sriracha- oder Chilisauce beträufeln und mit Tortilla-Chips oder weichen Tortillas zum Dippen und Schöpfen servieren.

Dies wird am besten am Tag serviert, allerdings habe ich für den nächsten Tag ein paar Reste gegessen und es war genauso lecker.


Sommer-Ceviche

Wenn mich jemand fragt, was mein Lieblings-Küchengerät oder -Gadget ist, antworte ich immer mit einem scharfen Messer. Ein scharfes Messer ist für mich in jeder Küche unentbehrlich, und nachdem ich letztes Jahr eine Handverletzung erlitten hatte, weil ich ein stumpfes Messer und eine Zwiebel nicht so toll getroffen hatte, weiß ich jetzt aus erster Hand, wie es geht Wichtig ist, dass Ihre Messer gut und scharf sind, bevor Sie sie verwenden.

Unnötig zu erwähnen, dass ich begeistert war, als ich herausfand, dass mein letzter Kitchen Play-Auftrag bei niemand anderem als dem führenden amerikanischen Messerhersteller CUTCO Cutlery war. CUTCO und ihre Produkte sind für mich ziemlich neu – Ich wurde ihnen vor kurzem auf dem Food & Wine Festival in Epcot im vergangenen Oktober vorgestellt und nachdem ich einige Zeit mit ihnen an ihrem Stand verbracht hatte, war ich sehr fasziniert. Ich liebe nicht nur die Qualität ihrer Messer (mir wurde ein Santokumesser sowie ein Trimmer zugeschickt – beides tolle Universalmesser für Ihre Küche), ich bin auch sehr beeindruckt von ihrer ewigen Garantie sowie ihrem Schleifservice. Meiner Meinung nach kann man diesen Servicestandard eines Unternehmens wirklich nicht übertreffen.

Als ich erfuhr, dass mein Beitrag zur Kitchen Play Progressive Party der Amuse Bouche-Kurs war, wusste ich sofort, dass ich eine Ceviche machen wollte. Ceviche schreit für mich nach Sommer mit all den Zitrusfrüchten, die in den Kochprozess einfließen, und all dem fein gehackten frischen Gemüse, das ihn in einen würzigen Meeresfrüchtesalat verwandelt, der auf so viele Arten serviert werden kann.

Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber ich finde das Schneiden und Zerkleinern von Zutaten für Rezepte etwas therapeutisch, also habe ich, als mein Messer ankam, es sofort gut verwendet. Dies war das erste Mal, dass ich Ceviche zu Hause zubereitet habe. Mit Hilfe der netten Dame von meinem örtlichen Fischmarkt habe ich mir ein fangfrisches Stück Flunder herausgesucht und mit meinem neuen CUTCO-Messer in kleine Würfel geschnitten. Das Gemüse und die frische Petersilie kamen als nächstes und wurden während der letzten Schritte des Rezepts hinzugefügt. Das fertige Ceviche wurde einfach auf Reiscrackern serviert, um unser Abendessen erfrischend zu beginnen.

Wenn Sie jemals Ceviche auswärts gegessen haben und daran gedacht haben, es zu Hause zu machen, kann ich Sie nicht genug ermutigen, es einfach auszuprobieren. Es war eines der einfachsten Gerichte, die ich zusammengestellt habe, und das köstlichste und erfrischendste, und genau darum geht es beim Sommeressen.


Ein ganz einfaches Rezept für Ceviche, das ideale leichte Sommeressen

Wenn es um den Verkauf von Meeresfrüchten in New York City geht, ist Joe Gurrera der Fischerkönig. Als Sohn eines italienischen Einwanderers begann Gurrera, seine Fähigkeiten als Fischhändler zu verbessern, als er mit seinem Vater im Laden der Familie in Greenwich Village arbeitete. Nach einem kurzen Studium im Familienunternehmen absolvierte er bald seinen Abschluss, um zum Fulton Fish Market zu gehen, um Meeresfrüchte zu beschaffen, und machte sich nach dem College schließlich selbstständig und belieferte Kunden an beiden Küsten – darunter Wolfgang Puck – mit frischem Fisch.

1983 kaufte Gurrera dann einen kleinen, eigenständigen Fischladen namens Citarella in Manhattans Upper West Side. Mit Gurrera, der das Schiff steuert, hat sich dieser Laden in eine Reihe von Märkten verwandelt, die Meeresfrüchte und andere Gourmetwaren in ganz New York City, den Hamptons und in Greenwich, Connecticut, anbieten.

Zu den Angeboten von Citarella, das auch einen landesweit versendenden Online-Shop für Meeresfrüchte betreibt, gehört Ceviche, ein klassisches lateinamerikanisches Gericht, das Gurrera vor etwa 30 Jahren zum ersten Mal in Mexiko gegessen und sich dank seiner Frische und der Kombination verliebt hat von hellen Aromen und frischen Meeresfrüchten. Seitdem ist es zu einem der beliebtesten Gerichte von Gurrera für die Unterhaltung geworden.

“Die Schlüsselkomponente für die Zubereitung eines großartigen Ceviches besteht darin, mit den hochwertigsten und frischesten Zutaten zu beginnen,” erklärt er InsideHook. “Man kann viele verschiedene Variationen mit Meeresfrüchten und Gemüse kreieren, aber die eine Zutat, die man einfach nicht weglassen darf, ist frischer Koriander. Das ist es, was dem Gericht seinen charakteristischen einzigartigen Geschmack verleiht.”

Während des Sommers ist Ceviche ein Grundnahrungsmittel für Gurrera, mit dem er ständig experimentiert – er sagt, dass er es normalerweise mindestens einmal pro Woche genießt.

“Mein Rat für die Zubereitung eines großartigen Ceviches: Schneiden Sie alle Ihre Meeresfrüchte und Zutaten gleichmäßig auf,”, sagt er. “Wer will schon ein großes Stück Zwiebel essen? Sie möchten die Kombination aller Geschmacksrichtungen in einem Bissen genießen, was bedeutet, dass alles die gleiche Größe haben muss. Auch die Samen von den Tomaten schöpfen und überschüssige Flüssigkeit vor dem Zerkleinern entfernen. Ansonsten sind die Aromen nicht ausgewogen.”

Unten finden Sie Gurreras sechsstufiges Rezept für Ceviche aus seinem Debüt-Kochbuch Joe Knows Fish: Die Einschüchterung beim Kochen von Meeresfrüchten nehmen. Und für diejenigen, die es scharf mögen und es knackiger machen wollen, hat er einen Vorschlag: “Verdoppeln Sie die Menge an Jalapeños in meinem Rezept, und wenn Sie es wirklich wagen, verdreifachen Sie es.”


Schnelles und einfaches Meeresfrüchte-Ceviche-Rezept ist perfekt für den Sommer

Ceviche! Dieses mysteriöse, komplex einfache und köstlichste lateinamerikanische Fischgericht hätte Mary Sue Milliken diese Woche fast dazu gebracht, ihre Messer zu Beginn der Top Chef Masters einzupacken. Ja, Mary Sue Milliken! Eine Hälfte der Too Hot Tamales. Co-Queen of Southwest Flavours… Wenn jemand Ceviche kennen sollte, dann ist es Mary Sue Milliken!

Das Kochen von Meeresfrüchten in Zitrussaft hat etwas, das alles übertrifft, was wir je über das Kochen gelernt haben. Und doch funktioniert es irgendwie. Ich dachte, ich würde mein Lieblings-Ceviche-Rezept mit Ihnen teilen, falls Sie neugierig sind und Ceviche ausprobieren möchten. Lass dich davon nicht abschrecken, ich lebe im Sommer praktisch von Ceviche. Es gibt keinen Ofen zum Aufheizen, keinen Holzkohlerauch, um Ihr Haar zu parfümieren – nur kühle, erfrischende Meeresfrüchte auf einem salzigen Chip, der meine Diet Pepsi mit Limette noch besser schmeckt.

Mein Lieblings-Ceviche ist eine Kombination aus den frischesten Garnelen, Jakobsmuscheln und Calamari, die Sie in die Finger bekommen können. Werfen Sie es mit gewürfelten südwestlichen Zutaten in einer Zitrusmarinade und löffeln Sie es in Martini-Gläser für einen kleinen Glanz oder servieren Sie es in einer großen Schüssel, umgeben von Chips. Erweitern Sie Ihr Budget so weit wie nötig, indem Sie mehr Gemüse oder tropische Früchte hinzufügen.

Wenn Sie Ceviche noch nicht kennen und sich nicht ganz sicher sind, ob Sie ganz “raw gehen möchten,” habe ich eine Anleitung beigefügt knapp Pochieren Sie die Meeresfrüchte, bevor Sie sie in Zitrussaft marinieren.

Meeresfrüchte-Ceviche

2 Liter gesalzenes, kochendes Wasser

2 Liter kaltes Wasser und genug Eis, um ein Eisbad zu machen

8 Unzen frische Garnelen, geschält, entdarmt und in Stücke geschnitten, die zu den Jakobsmuscheln passen

8 Unzen frische Calamari-Ringe

1/2 kleine Jicama, geschält und gewürfelt

1/2 Gurke, geschält, entkernt und gewürfelt

2 Orangen, segmentiert und gewürfelt

1/2 Tasse frischer Orangensaft

1 Jalapeno, entkernt und fein gewürfelt

1/2 rote Zwiebel fein gewürfelt

2 Esslöffel gehackter Koriander

1/2 Tasse Tomatensaft (optional)

Um die Garnelen zu pochieren, bringen Sie das Wasser zum Kochen und salzen Sie es wie Nudelwasser. Richten Sie ein Eisbad ein und bereiten Sie es vor.

Gewürfelte Garnelen und Jakobsmuscheln in kochendes Wasser geben. Zwei Minuten kochen. Calamari hinzufügen und noch eine Minute kochen lassen. Nicht zu lange kochen. Sofort abgießen und im Eisbad schocken, um das Garen zu stoppen.

Orangen-, Limetten- und Zitronensaft mit der gewürfelten roten Zwiebel, Jalapeno und gehacktem Koriander vermischen. Die Meeresfrüchte dazugeben und 20 bis 30 Minuten kalt stellen.

Wenn Sie die Garnelen nicht pochieren und “authentico gehen möchten,” Marinieren Sie die Meeresfrüchte für 45 Minuten bis eine Stunde. Stellen Sie sicher, dass die Meeresfrüchte in der Zitrusmarinade frei schwimmen.

Den Großteil der Marinade abgießen.

Mit gewürfelten Jicama, Gurken und Orangen mischen.

Nach Belieben den Tomatensaft hinzufügen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken, aber denken Sie daran, dass sich Salz in der Pochierungsflüssigkeit befand.

In Martini-Gläser oder eine große Schüssel füllen und mit frisch gewürfelter Avocado und Koriander garnieren.


Iss Ceviche zum Abendessen

Während Grillen ein Grundnahrungsmittel im Sommer ist, ist Ceviche (ein Gericht, in dem Säure aus dem Zitrussaft Fisch oder Meeresfrüchte heilt) auch eine perfekte, leichte Option bei warmem Wetter.

Voller Proteine, Antioxidantien, Vitamine und Mineralien aus hinzugefügtem Obst und Gemüse ist es einfach zu Hause zusammenzustellen. Hier, vier Rezepte zum Ausprobieren dieser Saison.

Schwarzer Wolfsbarsch Ceviche Der weiße Fisch passt gut zu süßer Mango und pikanter Tomate. Das Gericht enthält auch knackige Gurken, die bei der Flüssigkeitszufuhr helfen.

Shrimp and Ananas Aguachile Dieses mexikanisch inspirierte Rezept enthält tropische Früchte, Gurken, Serrano-Chilis und Garnelen. Als Bonus erhält es Knusprigkeit und zusätzliches Protein aus gerösteten Kichererbsen.

La Esquina Ceviche Hamachi in Sushi-Qualität liefert Omega-3-Fettsäuren und Vitamin D in dieser lustigen Variante. Wassermelonen-Radieschen verleihen Textur und Ästhetik.

Lachs-Ceviche Limettensaft und Koriander würzen herzgesunden Lachs mit cremiger Avocado und eingelegten Zwiebeln. Sie können sich auch für einen anderen Fisch wie den Seesaibling entscheiden.


Rezept für Sommer-Ceviche leicht gemacht:

  • 1 Pfund Pacific Cod (in kleine Stücke geschnitten)
  • 1/2 Pfund Bay Jakobsmuscheln (Meeresmuscheln können auch verwendet werden, stellen Sie jedoch sicher, dass Sie sie in kleinere Stücke schneiden)
  • 1 persische Gurke (gewürfelt)
  • 1 große Tomate (gewürfelt, aber die Breiteile nicht verwenden)
  • 1 Grapefruit
  • 2 Limetten
  • 1 Zitrone
  • Rosa Meersalz
  • Mrs Dash Chili Limettengewürz
  • 1 Bund Koriander (fein gehackt)
  • 1 mittelgroße Avocado (in Scheiben geschnitten)


Sommer-Ceviche – Rezept!

Sushi und Sashimi sind hier in den Staaten seit vielen Jahren ein beliebtes japanisches Essen, und Poke’, ein hawaiianischer Favorit, taucht in letzter Zeit in Fast-Casual-Cafés auf. Ceviche, ein Gericht aus lateinamerikanischen und karibischen Kulturen, ist eine Mischung aus rohen Meeresfrüchten, Limettensaft, Chilis, Zwiebeln und frischen Kräutern, die manchmal in mexikanischen oder Full-Service-Restaurants zu sehen ist, aber im Vergleich weniger beliebt ist.

Ceviche ist so ein erfrischendes Gericht, weil es mit Zitrussäften und nicht mit Sojasauce gepökelt wird und daher einen saubereren Geschmack hat als Poke’. Ceviche kann mit einer Vielzahl von Fisch, Obst und anderem Gemüse zubereitet werden, was es zu einer großartigen Zubereitung in den Sommermonaten macht, wenn so viele Produkte verfügbar sind. Außerdem ist es die perfekte Mahlzeit ohne Kochen für diejenigen unter Ihnen, die Ihre Küche in dieser Saison kühl halten möchten.

Mein Rezept für Sommer-Ceviche ist eine schöne Balance aus Ahi-Thunfisch, frischer Mango, Avocado, einem Spritzer Limettensaft, zusammen mit etwas Schärfe von einem Serrano-Chili. Der Thunfisch mariniert im Limettensaft für eine sensationelle Textur und einen sanften Geschmack. Ich bevorzuge es, es als Vorspeise zu servieren, aber Sie können es für ein leichtes Abendessen essen oder es als schöner Salat über Gemüse servieren. Ceviche ist definitiv ein köstliches Sommeressen.

Zutaten

1. Mango schälen und würfeln und in eine Schüssel geben. Denken Sie daran, dass die Samen einer Mango länglich sind, also schneiden Sie die Seiten ab und würfeln Sie sie. Den gewürfelten Thunfisch in die Schüssel geben.

3. Frühlingszwiebel, Serrano-Chili und frischen Koriander hacken und in die Schüssel geben. Den Saft von 1 Limette darüber pressen und die Mischung vorsichtig vermengen.

3. Avocado würfeln und zusammen mit einer Prise Salz und Pfeffer in die Schüssel geben. Nochmals umrühren und Schüssel mit Plastikfolie abdecken, in den Kühlschrank stellen, um 1 Stunde lang zu kühlen.

4. Entfernen Sommer-Ceviche aus dem Kühlschrank nehmen und in eine Servierschüssel geben. 1/2 Limette darüberdrücken und mit Tortillachips servieren. Genießen!


Wild zu Hause

- mit Richie Mann -

Ceviche ist wohl der einfachste Weg, um Ihre Felchen zuzubereiten, aber wenn Sie etwas tiefer schauen, werden Sie eine verspielte Matrix von leuchtender Tiefe und unglaublich zarten Texturen finden. Kein Wunder, dass sie Leche de Tigre (Tigermilch) heißt. Zarter als roher Fisch und ohne die Flocken von hitzegegartem Fisch ist Ceviche ein delikater und transzendentaler Mittelweg der Fischzubereitung. Befolgen Sie die fünf Grundsätze Premium-Fisch, Zwiebel, Pfeffer, Limette und Salz. Dann riff durch Mischen von Früchten, um die Säure auszugleichen, und Kräuter, um dem Geschmack Tiefe zu verleihen. Es gibt kein falsches Abbiegen auf der Straße nach Ceviche.


Schau das Video: Ceviche das peruanische Nationalgericht


Vorherige Artikel

Grüner Tag

Nächster Artikel

Die 5 besten herzgesunden Steakrezepte