Rezept für Margaritas mit Kokosnussmischung



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Getränk
  • Cocktails
  • Tequila-Cocktails
  • Margaritas

Eine erfrischende und tropische Margarita. Perfekt für den Sommer.

23 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 2 Tassen Eis
  • 175ml Kokoscreme
  • 125ml Tequila
  • 3 Esslöffel Triple Sek
  • 4 Esslöffel gesüßte Kokosraspeln

MethodeVorbereitung:10min ›Bereit in:10min

  1. Füllen Sie einen Liquidiser mit Eis; Kokoscreme, Tequila und Triple Sec hinzufügen; mit hoher Geschwindigkeit glatt rühren. Die Kokosnuss auf einen Teller streuen. Befeuchten Sie die Ränder von vier Gläsern. Tauchen Sie die Glasränder in die Kokosnuss. Servieren Sie die Margaritas in den vorbereiteten Gläsern.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(22)

Bewertungen auf Englisch (13)

von Jenifer

Ich habe diese Margarita mit zwei kleinen Änderungen geliebt. Ich fügte der Mischung 1 1/2 oz Limettensaft hinzu. Dann habe ich 1/8 TL Salz in die Kokosraspeln gemischt und im Ofen geröstet und zerkrümelt, bevor ich die Gläser damit umrande (die ich zuerst in extra Limettensaft getaucht habe). Das Haus duftet himmlisch, während Sie die Kokosnuss rösten, aber achten Sie darauf, dass Sie genau darauf achten. Muss es versuchen!-20. April 2008

von cjh22

Kokos-Margaritas sind mein neues Lieblingsgetränk!!!! Ich habe auch die Limettenmischung hinzugefügt, brauche wirklich diesen Hauch von Sauer! Es gibt einen Grund, warum sie das Lied "Put the lime in the Kokosnuss....mach es besser fühlen!" geschrieben haben! Auch serviert auf den Felsen, nicht gemischt! ! ! Ausgezeichnet !-03. Mai 2008

von Clifford Randall Lyde

Natürlich muss ich 5 Sterne vergeben - es ist mein Rezept. Ein Tipp, den Tequila nicht zu sauer machen, da er sehr leicht zu bitter werden kann. Wenn Sie dies tun, dann spritzen Sie einfach ein wenig extra Triple-Sec und einen Löffel oder so extra Kokoscreme.-04 Apr 2008


Kokos-Margaritas

Diese Kokos-Margaritas sind das perfekte Sommergetränk. Gib ein wenig Salz und geröstete Kokosnuss auf den Rand deines Glases, um es besonders schick zu machen.

Diese Kokos-Margaritas sind meine Interpretation eines Drinks aus einem meiner Lieblingsrestaurants in San Diego. Ich kann nicht mehr nach Coasterra gehen, also bringe ich es zu uns nach Hause!

Welche Art von Tequila verwenden?

Die ursprüngliche Margarita von Coasterra verwendet Olmeca Altos Reposado Tequila. Es ist ein erschwinglicher, aber köstlicher Tequila, den Sie in den meisten Spirituosengeschäften finden können.

Ich habe dieses Rezept mit verschiedenen Tequila-Sorten gemacht, aber ich bevorzuge die Olmeca Altos Reposada.

Welche anderen Zutaten gehören zu einer Kokos-Margarita?

Es gibt viele Margarita-Rezepte, die einfachen Sirup erfordern. Der einzige Süßstoff, der in diesem Rezept verwendet wird, ist die Kokoscreme.

Ein bisschen Kokoscreme reicht weit. Wir haben es normalerweise in der Nähe, weil ich im Allgemeinen nur ein großer Fan von tropischen Getränken bin.

Es verleiht diesen Margaritas genau das richtige Kokosaroma und ein wenig Süße, ohne übertrieben zu sein.

Alles, was Sie außer dem Tequila und der Kokosnuss brauchen, ist ein wenig Limettensaft, etwas Eis und etwas Kokosnuss und Salz für den Glasrand, wenn Sie Lust haben.

Ich habe gesüßte, geschredderte Kokosnuss verwendet und sie in einer Pfanne etwa 5 Minuten leicht geröstet. Sie können jede Kokosnuss verwenden, die Sie mögen, oder einfach beim Salz bleiben.


Cremige gefrorene Kokos-Margaritas

Ist es schlimm, dass ich gerade ein 3-Tage-Wochenende hatte und nur an das nächste 3-Tage-Wochenende denken kann? Um fair zu sein, verbrachte ich mein langes “weekend” meistens hinten in einem Van. Oh, und weißt du, ich renne nach Seaside.

Wenn Sie schon eine Weile gelesen haben, erinnern Sie sich vielleicht, dass ich letztes Jahr Hood to Coast geleitet habe. Oder…zumindest habe ich etwas davon laufen lassen. Nachdem ich 6 Monate verletzungsbedingt ausgefallen war, hatte ich vor ein paar Monaten im Grunde wieder bei Null angefangen, und das Rennen war einfach zu viel zu früh. Meine Verletzung begann während meines Rückspiels zu wirken, und ich wusste, wenn ich weitere 6 Monate an der Seitenlinie vermeiden wollte, musste ich zurücktreten.

Es war schwer. Ich machte eine Pause vom Laufen, fuhr mein erstes Jahrhundert, und jetzt, wo ich fast ein Jahr wieder konstant laufe, war es absolut unglaublich, dieses Jahr zurück zu gehen und zu beenden! Es war ein totaler Wirbelwind, und ich schwöre, nachdem ich 24 Stunden wach war, fing ich an, meine Scheiße zu verlieren, aber ich würde es sofort wieder tun! Ich meine, können wir es dieses Wochenende noch einmal machen? Weil ich es schon vermisse.

Wie auch immer, nachdem ich weniger als 2 Wochen zu Hause war, nach Oregon zurückgekehrt bin, dieses Rennen gefahren bin und dann am Montagmorgen gelandet bin, um direkt zur Arbeit zu gehen, bin ich wirklich bereit für dieses 3-Tage-Wochenende. Und ich habe vor, es am Pool zu verbringen und gefrorene Kokosmargaritas zu trinken. Oh, vielleicht möchten Sie ein bisschen über sie wissen, und nicht nur darüber, wie besessen ich von Relais bin?

Was diese Babys so besonders macht, ist der Kokosmilch / Tequila / Orangenlikör ICE CUBES! Es erfordert einen zusätzlichen Schritt, aber die Herstellung von Kokosmilch-Eiswürfeln ist unerlässlich, um die richtige cremige Textur für Ihre Margaritas zu erhalten. Wir verwenden auch normales Eis, aber zu viel, und Sie haben ein wässriges Durcheinander an Ihren Händen. Sie werden auch mit einem einfach zu sterbenden Kokosnusssirup hergestellt und enthalten Kokosnussextrakt für einen dreifachen Kokosgeschmack! Und weißt du was? Sogar mein Mann, der normalerweise Kokosnuss hasst, hat sie genossen!


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Tasse gesüßte Kokosraspeln
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Tasse frisch gepresster Limettensaft, plus 2 Esslöffel für Gläser (ca. 5 Limetten)
  • 3/4 Tasse Coco Lopez oder Kokoscreme
  • 1/2 Tasse plus 2 Esslöffel Tequila
  • 1/4 Tasse Cointreau oder anderer Orangenlikör

Ofen vorheizen auf 350 Grad. Auf einem Backblech mit Rand die Kokosnuss mit dem Salz vermischen. Verteilen Sie das Toastbrot im Ofen unter häufigem Rühren, bis es goldbraun ist, 8 bis 10 Minuten. Abkühlen lassen, dann mit den Händen zerdrücken, bis sie krümelig sind.

2 EL Limettensaft in eine flache Schüssel geben. Kokos-Mischung in eine andere Schüssel geben. Die Ränder von zwei Cocktailgläsern in Limettensaft, dann in Kokosnussmischung tauchen und gut bestreichen.

Restliche Zutaten mit 1 Tasse Eis in einem Mixer-Püree zu einer glatten Masse verrühren. Gleichmäßig auf die vorbereiteten Gläser verteilen und sofort servieren.


Kokos-Margarita

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Bitte lesen Sie meine Offenlegungsrichtlinie.

Oh meine Güte…ich eigentlich geschafft.

Weißt du, dieses symbolische Ding, das ich zu meiner 31-Dinge-Lebensliste hinzugefügt habe (erinnerst du dich daran, dass ich letzte Woche darüber gesprochen habe?), damit ich ganz abenteuerlustig und furchtlos klinge, obwohl der Erwachsene in mir ziemlich sicher war, dass es mit einem nicht- so-klassisches Verdauungs-“upset” oder, äh, wissen Sie, plötzlicher Tod.

Dieses Ding, bei dem mein ungeduldiges Ich stundenlang Schlange um Schlange auf Schlange warten muss.

Das Ding, das ich seit mindestens einem Jahrzehnt nicht gemacht hatte, wahrscheinlich mehr.

Doch dass der 14-Jährige in mir immer noch “ mag, total” wollte tun.

Und nicht irgendeine alte Achterbahn, ich bin gefahren das einer. Und lebte, um davon zu erzählen. (Wütend.)

Seit ich meine 31-Dinge-Lebensliste für mein 31. unser lokaler Freizeitpark. Früher habe ich die 3-stündige Fahrt dorthin auf Exkursionen in der Mittel- und Oberschule gemacht und erinnere mich daran höchst macht seinem Namen alle Ehre, besonders wenn es um Achterbahnen ging. Aber seltsamerweise war ich, nachdem ich fast ein Jahrzehnt in Kansas City gelebt hatte, nie wieder an diesem epischen Wahrzeichen meiner Kindheit gewesen.

Dies musste behoben werden.

Aber Terminkonflikte behinderten immer wieder den Versuch, eine Gruppe zusammenzutrommeln. Und da der Park bald wegen des Winters schließt und das kalte Wetter auf uns zukommt, wurde mir in der letzten Woche klar, dass sich mein Zeitfenster dem Ende zuneigte. Also bei dem Wetter absolut Herrlich am vergangenen Sonntag, und einige Kletterpläne mit einer anderen Gruppe von Freunden verschoben wurden, habe ich meiner guten Freundin Kathryne (vom schönen Blog Cookie + Kate) zufällig eine SMS geschrieben und gefragt, ob sie vielleicht super spontan ein paar Stunden Achterbahn fahren möchte .

Sie antwortete zunächst mit einer höflichen Ablehnung, dass Achterbahnen sie zu Tode erschrecken. Aber dann überlegte sie es sich noch einmal. Und nachdem sie buchstäblich Statistiken zu Worlds Of Fun recherchiert hatte (ein Grund, warum ich diese Freundin liebe) und bestätigte, dass sie glaubte, dass sie auf keiner der Achterbahnen dort sterben würde, schrieb sie zurück und stimmte zu, zu gehen. Also zum ersten Mal seit über einem Jahrzehnt fuhren wir beide in einen Vergnügungspark.

Ich neige dazu, ein "Abzocke des Pflasters" zu sein, wenn es darum geht, Dinge im Leben zu tun, die mich ausflippen. Also war ich bereit, direkt zur höchsten Achterbahn zu fahren. Aber Kathryne wollte sich ein bisschen aufwärmen. Also machten wir eine schöne Fahrt mit dem Riesenrad, um uns in der perfekt kühlen Brise und der warmen Septembersonne zu entspannen, während wir Kansas City überblickten.

…Ich habe sie davon überzeugt Dies. (Ja, die Gurte bedeuteten, dass sogar Schlaufen enthalten waren.)

Und wir haben die ganze Zeit wie kleine Mädchen geschrien. :)

Es hat so viel Spaß gemacht. Zugegeben, absolut so erschreckend wie erwartet. Aber dennoch, so viel Spaß.

Ich sollte anmerken, dass einer der Vorteile, an einem Sonntagabend im September in einen Vergnügungspark zu gehen, darin bestand, dass es buchstäblich keine Schlangen gab. Als wir uns also für die Achterbahn entschieden hatten, gingen wir buchstäblich einfach los und fuhren los, so dass keine Zeit blieb, kalte Füße zu bekommen und umzudrehen. Aus diesem Grund stellten wir uns unseren kleinen Ängsten und fuhren weiter, bis der Park um 19 Uhr schloss.

Und dann waren wir uns einig, dass es uns beiden gut geht, zumindest noch 10 Jahre auf unsere nächste Achterbahn warten.

Und dann sind wir anschließend Margaritas essen gegangen, um auf uns anzustoßen.

Einer der Gründe, warum ich meine 31-Dinge-Liste frisch im Kopf hatte, war die Crack Life Open-Kampagne mit ZICO Premium Coconut Water, die ich verfolgt und an der ich teilgenommen habe und bei der es darum geht, Elemente auf Ihrer Lebensliste zu streichen.

Im Ernst, ich war in letzter Zeit irgendwie besessen davon, dem Hashtag #CrackLifeOpen zu folgen. So viele Leute machen so viele coole Dinge im Leben. Einige von ihnen basieren auf gesunder Ernährung. Einige von ihnen basieren auf Übung. Aber viele von ihnen basieren darauf, dass Menschen ihre Ängste bekämpfen. Da schien es natürlich nur richtig, der erste 31-jährige Achterbahnfahrer dort zu sein. :)

Und um das zu feiern, habe ich heute einen Kokoswasser-Cocktail gemacht, um ihn auf dem Blog zu teilen.

Eine Margarita schien mir ein Kinderspiel, als ich vor der Herausforderung stand, einen Cocktail mit gesundem ZICO Coconut Water zu kreieren. Du legst Dee Limette in Dee Coconut (Wasser) und trinkst alles auf&8230richtig?

Nun, bei dieser Margarita habe ich tatsächlich etwas Kokoswasser und Kokosmilch zusammengerührt und alles in Eiswürfel “ eingefroren”, um es zu machen gefroren Kokos-Margaritas.

Als sie dann fertig waren, gab ich dann Tequila und Limettensaft und etwas einfachen Sirup zusammen mit den Kokoseiswürfeln in einen Mixer und mixte alles zu gefrorener Perfektion.

Und dann trank es mit ein paar Freunden, die sich alle einig waren, dass es eine wirklich erfrischende Version dieses klassischen Getränks war. Wenn Sie also Margaritas lieben, empfehle ich Ihnen dringend, es auszuprobieren. Und hey, warum probierst du nicht auch einen Gegenstand auf deiner Life List aus?

Wenn Sie einen neuen Gegenstand auf Ihrer Lebensliste in Angriff nehmen, stellen Sie sicher, dass Sie einige Fotos machen und sie @ZICOCoconut auf Instagram, Twitter, Facebook und dem Hashtag #CrackLifeOpen teilen, und Sie können sich auf einen besonderen Leckerbissen freuen. Und wenn Sie diese Margarita ausprobieren, Hashtag #gimmesomeoven, damit ich Sie von hier aus anfeuern kann.


Die Fichte / Karen Hibbard

Alle Zutaten in einen mit Eis gefüllten Cocktailshaker geben.

Die Fichte / Karen Hibbard

Die Fichte / Karen Hibbard

Mit einer Ananasspalte garnieren. Servieren und genießen.

Die Fichte / Karen Hibbard

  • Die saure Mischung lässt sich ganz einfach zu Hause zubereiten und ist nichts anderes als einfacher Sirup mit Zitronen-Limetten-Geschmack. Sie können den Geschmack nach Ihrem Geschmack steuern und es schmeckt viel besser und ist billiger, als diese zuckerhaltigen sauren Mischungen im Spirituosenladen zu kaufen. ist auch sehr zu empfehlen. Die durchschnittliche Limette ergibt zwischen 1/2 und 1 Unze Saft, sodass Sie leicht eine oder zwei Margaritas aus einer einzigen Frucht herausholen können.
  • Wenn du einen elektrischen Entsafter hast, nimm eine frische Ananas. Sie werden es sowieso für die Garnitur wollen. Es wird eine überlegene Kokos-Margarita produzieren, die mit Ananassaft aus der Dose hergestellt wird.
  • Ananas sind so saftig, dass Sie sogar ohne Entsafter Stücke zerkleinern können, um den Saft zu extrahieren. Es erfordert etwas mehr Arbeit, aber es ist eine der einfacheren Früchte, die man mit der Hand entsaften kann. Siebe die Ananasstücke einfach durch ein feinmaschiges Sieb und drücke es, um so viel Saft wie möglich zu erhalten. Das Zusammendrücken in einem Käsetuchbündel kann auch Ihre Saftausbeute maximieren.

Kokos-Grapefruit-Margarita-Zutaten-Tipps

  • 4 Unzen rubinroter Grapefruitsaft
  • 1 1/2 Unzen Limettensaft
  • 1 1/2 Unzen Silber-Tequila
  • 1 Esslöffel Kokoscreme
  • 1 Unze Triple Sek oder Grand Marnier
  • Salz oder Zucker für den Rand

Kokoscreme

Ich verwende “Kokoscreme” in diesem Rezept, das du in den meisten Lebensmittelgeschäften in der Nähe der Cocktailmixer findest. Es ist ein süßer Kokosgeschmack (oft bei der Herstellung von Pina Coladas verwendet), der die herbe Grapefruit sehr gut ausbalanciert!

Hier ist die Marke, die ich verwendet habe, wenn Sie Schwierigkeiten haben, es in Ihrer Nähe zu finden. Sie können mit Kokoswasser, Kokosmilch usw. experimentieren. Ich finde diese Kokoscreme einfach die perfekte Ergänzung!

Da die Kokoscreme dickflüssig ist, mische ich das alles im Mixer, damit ich sie für ein paar Sekunden pulsieren und die Kokoscreme einarbeiten kann, damit sie vollständig gemischt ist. Sie könnten sicherlich Eis hinzufügen und gefrorene Kokos-Grapefruit-Margaritas zubereiten.

Kokosgarnitur

Ich habe große Kokosflocken (mein lokaler Frischmarkt hatte sie als “Coconut Chips” verpackt) als Garnitur verwendet (Sie wissen, wie ich es liebe, einen Cocktail zu verkleiden), aber Sie müssen es sicherlich nicht verwenden! Sie können sogar Kokosraspeln verwenden, aber wenn Sie Kokosgeschmack mögen, aber keine echten Kokosstücke, lassen Sie sie weg. Oder mit einer Grapefruit- oder Limettenscheibe garnieren. Der Geschmack der Kokosnuss im Getränk stammt von der Kokoscreme.


3 Muss Getränke mit dem Margaritaville Frozen Concoction Maker zubereiten

Als wir vor einigen Jahren unseren Keller umgebaut haben, haben wir eine Tiki Bar hinzugefügt. Es ist unsere eigene Version unseres Lieblingsortes Margaritaville Key West. Wir eilten raus und kauften unseren eigenen Margaritaville Frozen Concoction Maker. Nun, sagen wir, nach vielen Recherchen, um die beste Margarita-Maschine zu finden, sind wir dann rausgegangen und haben The Navigator gekauft. Bevor wir in diese erstaunlichen Getränkerezepte eintauchen, lassen Sie uns Ihre Optionen beim Kauf eines Getränkeherstellers erkunden.

In diesem Beitrag befinden sich Affiliate-Links. Das bedeutet, dass wir möglicherweise eine kleine Provision verdienen – für Sie kostenlos –, wenn Sie klicken und kaufen. Danke im Voraus für deine Unterstützung.

Getränkezubereiter-Optionen

Küchenmixer

Zunächst einmal haben Sie Ihren gewöhnlichen Küchenmixer. Wenn das alles ist, was Sie haben, dann machen Sie es. Die meisten Mixer werden jedoch nicht das Getränk in Restaurantqualität herstellen, das Sie suchen. Ich kann nicht herausfinden, wie ich keine Eisbrocken in meinen Getränken habe. Wenn Sie sich für den Mixer entscheiden, sollten Sie auf einen guten Mixer umsteigen. Meine beiden Empfehlungen sind die KitchenAid K150-Serie. Es zerkleinert Eis und macht tolle Smoothies. (klicken Sie hier, um die erstaunliche Auswahl zu sehen) oder einen Vitamix (klicken Sie hier, um einzukaufen).

Ninja-Mixer

Diese sind meiner Meinung nach ein Schritt nach oben vom Küchenmixer. Die Ninja Blenders (hier klicken zum Shoppen) bieten Power und sind günstiger im Preis. Die beste Option ist die Ninja Bullet, da sie Eis zerkleinert und eine schöne Option für einen einzelnen Aufschlag ist, anstatt einen vollen Krug Margaritas zuzubereiten.

Margaritaville-Maschinen

Jetzt ist die beste Option die Margaritaville-Maschinen. Die Getränke haben die beste Textur und kommen Getränken in Restaurantqualität so nahe. Seien Sie bereit, nicht nur Sie selbst, sondern alle Ihre Freunde zu beeindrucken.

Es gibt mehrere Optionen, aber die Grundlagen der Maschine sind die gleichen. Auf Knopfdruck zerkleinert die Maschine automatisch den richtigen Eisanteil für Ihr Getränk. Die Maschinen verfügen über automatische Einstellungen, die es sehr einfach machen, die perfekte Margarita zuzubereiten. Oder Sie können die manuellen Bedienelemente verwenden, um das Getränk nach Ihren Wünschen anzupassen.

Der Margaritaville Bahamas Frozen Concoction Maker ist der günstigste. Es ist ein großartiges Modell für den Start oder für den Einsatz auf der Straße. Es ist dem von mir gekauften sehr ähnlich und ich bin mit unserem sehr zufrieden. Es kann einen 36-Unzen-Krug Margaritas herstellen und sieht auf der Bar gut aus.

Der Margaritaville Bali Frozen Concoction Maker gibt direkt in Ihr Glas ab. Nicht sicher, für den Preis ist dies ein notwendiges Upgrade.

Große Partys veranstalten?? Dann ist der Margaritaville Tahiti Frozen Concoction Maker ein Muss!

Meine Lieblingsrezepte

Margarita

Füllen Sie den Eisbehälter. Fügen Sie im Basiscontainer hinzu:

Schalten Sie das Gerät ein und drücken Sie die Start-/Rasiertaste. Den Rest erledigt die Maschine.

Erdbeere Daiquiri

Ich bin kein Fan von süßen Daiquiri. Dieses Rezept hat die dunkleren Noten des dunklen Rums. Wenn Sie es vorziehen, verdoppeln Sie die Menge an hellem Rum und lassen Sie den dunklen weg, dies verleiht dem Getränk eine leichtere, süßere Note.

Füllen Sie den Eisbehälter. Fügen Sie im Basiscontainer hinzu:

Schalten Sie das Gerät ein und drücken Sie die Start-/Rasiertaste. Den Rest erledigt die Maschine.

Pina Colada

Dies ist eine meiner Lieblingsversionen von Pina Coladas.

Füllen Sie den Eisbehälter. Fügen Sie im Basiscontainer hinzu:

Schalten Sie das Gerät ein und drücken Sie die Start-/Rasiertaste. Den Rest erledigt die Maschine.

Tipps zur Verwendung Ihres Margaritaville Margarita Makers

Lassen Sie das Eis zunächst etwa 10 Minuten ruhen. Ich fülle den Eiskübel mit Eis und gieße dann das Eis in den Vorratsbehälter. Dann fange ich an, die Getränkezutaten zusammenzustellen. Dies lässt das Eis leicht schmelzen und hilft der Maschine, die perfekte Textur für gefrorene Getränke zu erzeugen.

Zweitens haben wir die Navigator-Version, und die perfekte Flüssigkeitsmenge, die sich im Mixbecher befinden muss, beträgt 12 Unzen. Wenn Sie ein dickeres Getränk wünschen, fügen Sie nur 11 Unzen hinzu und halten Sie die Shave-n-Mix-Steuerungstaste länger gedrückt. Wenn Sie ein dünneres Getränk wünschen, fügen Sie 13 Unzen Flüssigkeit hinzu. Wenn Sie eines Ihrer Getränkerezepte auf 12 Unzen einstellen, wird die Maschine, wenn Sie die automatische Einstellung verwenden, jedes Mal das perfekte Getränk zubereiten. Überprüfen Sie Ihre Anweisungen, um sicherzustellen, dass Ihre 12 Unzen als die Menge empfiehlt, die für die Zubereitung eines Getränks erforderlich ist.

Drittens haben Sie nicht das Gefühl, dass Sie den gesamten Krug auf einmal trinken müssen. Ich habe gefriersichere Behälter bereit und wenn ich ausgegossen habe, wie viel ich möchte, kann der Rest in den Behälter gehen und bis zum Trinken im Gefrierschrank aufbewahrt werden. Lassen Sie das gefrorene Gebräu leicht auftauen und es ist bereit zu gehen.

Viertens ist die Maschine sehr leicht zu reinigen. Ich wische es nach jedem Getränk ab, damit die Maschine nicht „klebrig“ wird. Nachdem das Eis im Vorratsbehälter geschmolzen ist, entleere ich den Vorratsbehälter hinten und spüle ihn aus. Die Basis wird mit Wasser und Seife gewaschen. Ich benutze eine große Flaschenbürste, damit meine Hände die Klingen nicht berühren.

Meine Lieblings-Extras für die Tiki Bar

Jede Tiki-Bar zu Hause muss sich wie ein Zufluchtsort anfühlen. Ein Ort, an dem Sie sich wie im Urlaub fühlen, auch wenn es Dienstagabend ist. Schauen Sie sich diese coolen Dinge an, die Ihr Zuhause paradiesisch machen (Klicken Sie hier)

Ich denke, die meisten Leute sind sich einig, dass Felgen gesalzen werden müssen. Hier ist ein großartiger Salz-Rimer zum Auschecken.

Natürlich braucht jeder ein Set Margarita-Gläser, um diese Getränke zu genießen. Guck dir diese an!


Der Tequila und die Agave

Für dieses Rezept verwende ich im Allgemeinen jeden Silber-Tequila, wobei Patron meine erste Wahl ist. Sie möchten einen anständigen Tequila verwenden, wenn Sie eine dünne Margarita zubereiten, da Sie ihn aufgrund der dünneren Zutaten besser schmecken (anstatt die alte, bittere Mischung zu kosten).

Andere großartige Optionen sind Hornitos, Casa Noble Crystal und 1800 Tequila Silver.

Ich verwende auch keinen einfachen Sirup oder Zucker wegen der Agave, die meiner Meinung nach einer dünnen Margarita einen wirklich hochwertigen, weichen Geschmack verleiht.

Sie müssen Agavennektar finden, wenn Sie ähnliche Ergebnisse erzielen möchten. Einige Spirituosengeschäfte verkaufen es, obwohl es je nach Region schwierig sein kann, es zu beschaffen. Wenn Sie kein Glück haben, können Sie es auch bei Amazon kaufen (dieses ist mein Favorit).


Über das Rezept

Mein Freund Joey – ein Mixologe und der neue Miteigentümer von Grim’s Provisions and Spirits in Seattles Capitol Hill (seien Sie auf der Suche nach einer erstaunlichen Überarbeitung) – stellte mir dieses Rezept vor. Und Mann, wie froh bin ich, dass er es getan hat.

Ich hatte ursprünglich geplant, dieses Kokos-Margarita-Rezept zu teilen, als ich beim diesjährigen Click Retreat eine Fotosession veranstaltete, als wir durch die Karibik kreuzten. Leider musste ich meine Reise aufgrund eines medizinischen Eingriffs absagen, aber das hat mich nicht davon abgehalten, einige davon als Hommage an meine aufgehaltene Reise zu genießen.

In diesem Cocktail-Rezept verwende ich Patrons Reposado-Tequila. Reposado-Tequila verleiht nach dem Fassen in Eichenholz Zitrus- und Honignoten mit einer leichten Erdigkeit. Wenn Sie nicht auf Eiche stehen, probieren Sie stattdessen Patron Silver.

Sie haben vielleicht das Gefühl, dass Sie die Kokoscreme weglassen und für dieses Rezept nur Kokosmilch verwenden können, aber ich sage, tun Sie es nicht. Die Kokoscreme verleiht dem Getränk einen intensiveren Kokosgeschmack und eine cremige Textur. Kokoscreme kann in der Dose gerinnen, also rühre sie gut um und entsorge alle Stücke, die nicht glatt werden. Kokoscreme findest du in Asia-Läden oder hier online.

Joeys Rezept verlangte keinen Süßstoff, denn dies ist eine Margarita, kein Daiquiri. Aber ich habe ein wenig einfachen Sirup hinzugefügt, um es ein wenig zu versüßen. Fügen Sie mehr oder weniger Ihrem Geschmack hinzu.

Wenn Sie dieses Rezept machen, lassen Sie es mich wissen! Hinterlasse unten einen Kommentar oder mach ein Foto und markiere mich auf Instagram oder Twitter mit #foodiecrusheats.


  • 12 oz Dose gefrorenes Limettenkonzentrat
  • 12 oz Soda mit Kirschgeschmack
  • 12 oz Flasche Corona Light
  • 12 oz Jose Cuervo
  • Koscheres Salz zum Einfassen von Glas
  • Limette und Kirschen zum Garnieren

Nasser Glasrand mit Kalk und Dip im Verkauf. Alle Zutaten in einen großen Krug geben und verrühren. Auf Eis servieren und mit Limette und Kirsche garnieren.

Möchten Sie eine andere Art von Party veranstalten? Howl at the Moon kann tolle Geburtstagsfeiern, Junggesellenabschiede, Junggesellenabschiede, Weihnachtsfeiern, Firmenveranstaltungen und mehr veranstalten.



Vorherige Artikel

Der neueste Podcast von Heritage Radio ist „Cereal“ mit Gästen wie Mimi Sheraton, Justin Warner

Nächster Artikel

Fruchtsalat